Logo PTB
Gateway for press

Neuer PTB-Vizepräsident

PTBnews 3.2020
25.09.2020

Dr.-Ing. Prof. h.c. Frank Härtig ist neuer Vizepräsident der PTB. Er löst damit Hon.-Prof. Dr. Roman Schwartz ab, der das Amt sechs Jahre lang innehatte. 

Dr.-Ing. Prof. h.c. Frank Härtig

Für Roman Schwartz standen als Vizepräsident vor allem die „innenpolitischen Aspekte“ der PTB sowie das gesetzliche Messwesen auf der Agenda. Als Präsident des Internationalen Komitees für das gesetzliche Messwesen (CIML) bleibt er der PTB auch für die kommenden Jahre im internationalen Netzwerk der Metrologie verbunden. Zum 1. Mai übergab Roman Schwartz den Staffelstab an den Maschinenbauingenieur Frank Härtig, der ebenfalls viel PTB-Erfahrung für seine neuen Aufgaben mitbringt: Nach über zehnjähriger Erfahrung in der Industrie arbeitete er zunächst Ende der 1990er-Jahre im Fachbereich „Koordinatenmesstechnik“, dessen Leitung er ab dem Jahr 2008 innehatte. Im Jahr 2014 übernahm er von Roman Schwartz die Leitung der Abteilung „Mechanik und Akustik“ und trat nun auch dessen Nachfolge als Vizepräsident an. Die Kontinuität bleibt damit in allen Aufgabenfeldern bewahrt. Darüber hinaus widmet sich Härtig auch den Herausforderungen der Zukunft. Als Präsidiumsmitglied ist er für den Bereich der Digitalisierung zuständig, in den er auch seine wegweisenden Erfahrungen für die gesamte PTB einfließen lässt.