Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen
Gateway for politics

Politics

News

Awards

Joachim Ullrich

The President of PTB has received the highest honor of the German Physical Society (DPG) for experimental physics: the Stern-Gerlach Medal. Furthermore, Prof. Dr. Ullrich will become the President of the DPG starting in April 2022 after his retirement from PTB.

Michael Rinker

Michael Rinker, a staff member of Department 1.5, Liquid Flow, has received an “OIML Letter of Appreciation” which honors his outstanding work in OIML TC 8/SC 3 and in the field of measuring systems for liquids other than water.

Martin Thedens

Martin Thedens, a staff member of Department 3.7, Fundamentals of Explosion Protection, has been the chairperson of the IEC TC 31 “Equipment for Explosive Atmospheres” standardization committee since 1 August 2020

Stefanie Kroker

Stefanie Kroker, head of the junior research group Metrology for Functional Nanosystems, has received a prize for junior scientists which is endowed with 20,000 euros.

...

[ more ]
Multichannel pipette while filling a multiwell plate (large picture) and scheme showing how fragments of nucleic acid are digitized in a droplet digital polymerase chain reaction (ddPCR) (inset). Here, digitizing means that each viral RNA fragment that has been found is assigned the value 1.

Droplet digital PCR has been used in international comparison measurements to ensure the quality of SARSCoV- 2 tests for the first time. Hereby, this method proved particularly successful to quantify the RNA concentration.

[ more ]
Messungen der UV-C-Strahlung

The Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) measured the internal irradiance of a prototype of an indoor UV-C air purification unit to gauge its effectiveness in neutralizing germs and viruses. A simulation of the irradiance distribution in the unit also enabled us to investigate the suitability of the lamp arrangement that was finally selected. After investigating this prototype, it can be estimated that viruses drawn through the unit can be destroyed, and thus, in principle, the viral load in the air in rooms can be significantly reduced.

[ more ]
Prof. Dr. Stefanie Kroker

Die Leiterin der Nachwuchsgruppe „Metrologie für funktionale Nanosysteme“ an der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), Prof. Dr. Stefanie Kroker, erhält den Preis für Nachwuchswissenschaftler und -wissenschaftlerinnen, der mit 20 000 Euro dotiert ist. Damit ehrt das Land Niedersachsen Krokers vielfältiges Engagement an der PTB sowie der TU Braunschweig, wo sie als Juniorprofessorin lehrt. Der Niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler übergab den Preis am 17. November. 

[ more ]

Ein Symposium am 30. September im Institut Berlin der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) beleuchtet ein dunkles Kapitel in der Geschichte der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt (PTR). Während des nationalsozialistischen Herrschaftssystems sind auch Mitarbeiter der damaligen PTR Opfer antisemitischer, politischer und weltanschaulicher Verfolgung und Vertreibung geworden. Dieses öffentliche Symposium ist Teil eines Forschungsprojektes (bearbeitet von dem Wissenschaftshistoriker Prof. Dr. Dieter Hoffmann, Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte), das die Geschichte der Reichsanstalt und ihre Integration in das nationalsozialistische Herrschaftssystem zwischen 1933 und 1945 aufarbeitet.

[ more ]

Seit acht Jahren erforschen Wissenschaftler der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), wie sich Störungen von Windkraftanlagen auf Einrichtungen der Flugsicherung verlässlich und realistisch abschätzen lassen. Die wissenschaftliche Aufgabe war messtechnisch komplex und das Vorgehen weltweit einmalig. Nun fließen die ermittelten Erkenntnisse in eine neue Prognose-Methode ein, welche in Zukunft die Zulassung von neuen Windenergieanlagen auf eine naturwissenschaftlich solide Basis stellt. Unterstützt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), dem Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung (BAF) und der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH soll die neue Berechnungsformel ab dem 1. Juni 2020 angewandt werden.

[ more ]
Artistic representation of the ion pair: laser cooled Be<sup>+</sup> (top right) and highly charged Ar<sup>13+</sup> (bottom left)

In cooperation with the Max Planck Institute for Nuclear Physics in Heidelberg, the QUEST Institute at PTB has succeeded for the first time in performing precision spectroscopy on highly charged ions. This pioneering experiment makes the field of highly charged ions accessible for research on novel atomic clocks and tests of fundamental physics.

[ more ]

Eine Thorium-Kernuhr könnte noch einmal deutlich genauer sein als alle bisherigen Cäsium- und auch die optischen Atomuhren. Das verspricht Vorteile für die Anwendungen präziser Zeit- und Frequenzmessung, aber auch für physikalische Grundlagenforschung. Nachdem das internationale Forschungskonsortium mit mehreren Veröffentlichungen bereits gezeigt hat, dass eine solche Uhr grundsätzlich realisierbar ist, zeigt nun der europäische Forschungsrat sein Vertrauen in das Projekt, indem er es mit insgesamt 13,8 Millionen Euro fördert. An dem interdisziplinären und internationalen Projekt „Thorium Nuclear Clock“ sind neben der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) Wissenschaftler aus Wien, München, Delaware (USA), Heidelberg und Aachen beteiligt. Das Synergy Programm des European Research Council (ERC) ist die am höchsten dotierte Forschungsförderung des ERC und konzentriert sich insbesondere auf Themen mit hohem Innovationspotenzial, die...

[ more ]

A further new EURAMET network is intended to establish Europe-wide uniform structures related to quality assurance in laboratory medicine and to guarantee the metrological traceability of important quantities in this field. In this way, the requirements of a new EU regulation on in-vitro diagnostics will be implemented.

[ more ]

A new EURAMET metrology network called "Smart Electricity Grids" is dedicated to coordinating research activities related to intelligent power grids and establishing a sustainable European metrology research structure in this field. PTB is participating in operative efforts and is represented in the governing committees of the network.

[ more ]