Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen

Gerätebau Berlin

Arbeitsgruppe IB.TG

Der Gerätebau Berlin bearbeitet konstruktive und technologische Anforderungen, die sich aus den metrologischen Aufgabenstellungen der Berliner Fachabteilungen der PTB ergeben. Wir verstehen uns als enger Partner der wissenschaftlichen Fachlabore und beraten bei der Konzeption und Planung von Messeinrichtungen und Geräten.

Aufgaben

Wir verstehen uns als enger Partner der wissenschaftlichen Fachlabore und begleiten Messeinrichtungen und Geräte über deren gesamten Lebenszyklus.

Geräteetnwicklung Geräteetnwicklung

Zur Geräteentwicklung gehören:

  • Unterstützung bei der Planung von Projekten
  • Konstruktive Projektentwürfe
  • Machbarkeitsstudien
  • Konstruktive Umsetzung von neuen Messverfahren
  • Technologische Umsetzung der Bauteilfertigung
  • Beratung in Materialfragen
  • Beratung in Oberflächenfragen

Konstruktion mit CAD

Konstruktion mit CAD – UHV-Komponente Eintrittsspalt
Konstruktion mit CAD – UHV-Komponente Eintrittsspalt

Erstellung von Fertigungsunterlagen

Erstellung von Fertigungsunterlagen für interne und externe Fertigung
Erstellung von Fertigungsunterlagen für interne und externe Fertigung

FEM-Analyse

FEM-Analyse der Bauteile mit ANSYS oder COMSOL
FEM-Analyse der Bauteile mit ANSYS oder COMSOL

Erstellung der Risikobeurteilung

Erstellung der Risikobeurteilung mit Hilfe des Tools „Safexpert“
Erstellung der Risikobeurteilung mit Hilfe des Tools „Safexpert“

FertigungFertigung

Zur Fertigung gehören:

  • Trennung der Fertigung in Metall -und Kunststoffwerkstatt auf Grund von Kundenanforderungen
  • Durchgängiger Informationsfluss CAD → CAM → CNC
  • Bereich „Metallbau – Fügetechnik“ mit u. a. CNC-Abkantpresse, Orbital und Laserschweißen

CAM-Programmierung am CAD-Model

CAM-Programmierung am CAD-Model für Subtraktive und Additive Fertigung (Fußphantom für Rheumadiagnosegerät)
CAM-Programmierung am CAD-Model für Subtraktive und Additive Fertigung (Fußphantom für Rheumadiagnosegerät)

Additive Fertigung

Additive Fertigung (DLP-Verfahren) in verschiedenen Kunststoffmaterialien, Einmischen von Partikeln in das Material, (Fußphantom für Rheumadiagnosegerät)
Additive Fertigung (DLP-Verfahren) in verschiedenen Kunststoffmaterialien, Einmischen von Partikeln in das Material, (Fußphantom für Rheumadiagnosegerät)

5-Achs Simultanfräsen

5-Achs Simultanfräsen, (Fußphantom für Rheumadiagnosegerät)
5-Achs Simultanfräsen, (Fußphantom für Rheumadiagnosegerät)

Dreh-Fräsen mit Haupt -und Gegenspindel

Dreh-Fräsen mit Haupt -und Gegenspindel, Frässchwenkkopf und Revolver mit angetriebenen Werkzeugen (NTX1000)
Dreh-Fräsen mit Haupt -und Gegenspindel, Frässchwenkkopf und Revolver mit angetriebenen Werkzeugen (NTX1000)

Laserschweißen

„Laserschweißen mit Dioden-gepumpten Faserlaser λ=1064 nm mit Joystick oder CNC-Steuerung“
„Laserschweißen mit Dioden-gepumpten Faserlaser λ=1064 nm mit Joystick oder CNC-Steuerung“

Finish und MontageFinish und Montage

Nachbearbeitung und Konditionierung für die verschiedensten Einsatzbedingungen (Vakuum, Tieftemperatur, Biokompatibel, etc.). Ebenfalls Ultraschallreinigung, Glasperlenstrahlen, Lecktests, Verpackung in Schutzfolie (auch unter Schutzatmosphäre)

Optisch-taktiles Koordinatenmessgerät

Optisch-taktiles Koordinatenmessgerät Werth VideoCheck 400 mit 3D-Fasertaster und Zoomobjektiv. Anwendung: z. B. Ermittlung Blendenfläche bei Temperaturmessungen
Optisch-taktiles Koordinatenmessgerät Werth VideoCheck 400 mit 3D-Fasertaster und Zoomobjektiv. Anwendung: z. B. Ermittlung Blendenfläche bei Temperaturmessungen

Montage von UHV-Komponenten und Baugruppen

Montage von UHV-Komponenten und Baugruppen vor Ort (Eintrittsspalt Beamline)
Montage von UHV-Komponenten und Baugruppen vor Ort (Eintrittsspalt Beamline)

Lecktest von UHV-Komponenten

Lecktest von UHV-Komponenten
Lecktest von UHV-Komponenten

Ausbildungsseite IB

Dimensionelle MessungenDimensionelle Messungen

Dimensionelle Messtechnik für das Qualitätsmanagement der Eigen -und Fremdfertigung

CAM-Programmierung am CAD-Model

CAM-Programmierung am CAD-Model für Subtraktive und Additive Fertigung (Fußphantom für Rheumadiagnosegerät)
CAM-Programmierung am CAD-Model für Subtraktive und Additive Fertigung (Fußphantom für Rheumadiagnosegerät)

Mobiles Koordinatenmessgerät

Mobiles Koordinatenmessgerät, taktil und Scanner, NIKON MCAx , Messvolumen Halbkugel Ø 2500 mm, Anwendung: Messungen vor Ort bei Montage/Justage, Datenerfassung für Reverse Engineering für den Bau von medizinischen Phantomen.
Mobiles Koordinatenmessgerät, taktil und Scanner, NIKON MCAx , Messvolumen Halbkugel Ø 2500 mm, Anwendung: Messungen vor Ort bei Montage/Justage, Datenerfassung für Reverse Engineering für den Bau von medizinischen Phantomen.

Oberflächenmessgerät ZEISS Surfcom 1500

Oberflächenmessgerät ZEISS Surfcom 1500 Anwendung: allgemeine Qualitätskontrolle Oberfläche in der Fertigung
Oberflächenmessgerät ZEISS Surfcom 1500 Anwendung: allgemeine Qualitätskontrolle Oberfläche in der Fertigung

Taktiles Koordinatenmessgerät

Taktiles Koordinatenmessgerät DEA global Image 700x1000x600mm, Anwendung: allgemeine Qualitätskontrolle Dimension/Form in der Fertigung für mittlere und große Bauteile
Taktiles Koordinatenmessgerät DEA global Image 700x1000x600mm, Anwendung: allgemeine Qualitätskontrolle Dimension/Form in der Fertigung für mittlere und große Bauteile