Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt
Direkteinstieg für die Presse

PTB-Präsidentin im Club der 18

Cornelia Denz wurde als Mitglied in das Internationale Komitee für Maß und Gewicht gewählt

Presseinformation
26.03.2024

Achtzehn Mitglieder aus achtzehn verschiedenen Nationen umfasst das höchste Entscheidungs-gremium in der internationalen Welt der Metrologie. Ein illustrer Kreis, der dafür verantwortlich zeichnet, Ordnung und Einheitlichkeit in der Wissenschaft des Messens, der Metrologie, zu schaffen – und das über alle nationalen Eigenheiten hinweg. Entsprechend wichtig für die Wissenschaft und vor allem auch für die global vernetzte Wirtschaft ist dieses „Internationale Komitee für Maß und Gewicht, CIPM“. Beim turnusmäßigen Treffen des CIPM in Paris im März 2024 wurde nun die Präsidentin der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB),  Prof. Dr. Cornelia Denz, in diesen „Club der 18“ gewählt.

Aktuelle Mitglieder im Internationalen Komitee für Maß und Gewicht (CIPM = Comité International des Poids et Mesures), dem höchsten Gremium der weltweiten Metrologie. In der Bildmitte im apricot-farbigen Kostüm: Prof. Dr. Cornelia Denz, Präsidentin der PTB. Gegenwärtig ist Dr. Wynand Louw, früherer Direktor des südafrikanischen Metrologie-instituts, der CIPM-Präsident (vordere Reihe, 2. von rechts). Foto: BIPM / Carole Martin

„Für eine einheitliche Sprache in der Welt des Messens zu sorgen, ist keine kleine Aufgabe. Umso mehr ehrt und freut es mich, an dieser Aufgabe mitwirken zu können. Heute müssen wir die entscheidenden Weichen für eine Metrologie der Zukunft stellen. Die großen gesellschaftlichen Herausforderungen, wie Digitalisierung, Künstliche Intelligenz oder die Quantentechnologien, müssen von vertrauenswürdigen Messungen begleitet werden – und dies im Schulterschluss aller Metrologieinstitute weltweit“, sagte Prof. Dr. Cornelia Denz direkt nach ihrer Wahl zum Mitglied des CIPM.

Dem CIPM, das von einer übergeordneten Perspektive auf die Metrologie und ihre Strukturen schaut, stehen mehrere sogenannte Konsultative Komitees (CC = Consultative Committees) zur Seite. In diesen CC werden fachspezifische Fragen aus den unterschiedlichen metrologischen Themenfeldern verhandelt. Zusätzlich zu diesen Komitees sind noch sogenannte Foren eingerichtet, in denen Themen mit Querschnittscharakter behandelt werden. Geleitet werden diese Komitees und Foren üblicherweise von je einem Mitglied des CIPM. Mit ihrer Wahl als CIPM-Mitglied wird Cornelia Denz daher auch die Leitung eines Forums übernehmen, und zwar des CIPM-Forums „Metrology and Digitalization“, in dem die Rahmenbedingungen für eine Transformation des Internationalen Einheitensystems im digitalen Zeitalter besprochen und festgelegt werden. jes/ptb

Ansprechpartner:

Dr. Dr. Jens Simon, Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der PTB, E-Mail: jens.simon(at)ptb.de, Tel.: (0531) 592-3005

Weitere Informationen:

Opens external link in new windowAktuelle Zusammensetzung des CIPM

Opens external link in new windowVerfahrensregeln des CIPM

Opens external link in new windowConsultative Committees of the CIPM

Opens external link in new windowForum on Metrology and Digitalization