Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Koordinatorin / Koordinator (m/w/d) Braunschweig International Graduate School of Metrology- in Kooperation mit der TU BS (24-90-FPMB) Montag, 1. Juli 2024

Messkunst „Made in Germany" – dafür stehen die 2.200 Mitarbeitenden der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB). Als nationales Metrologieinstitut und führende Forschungseinrichtung entwickeln wir in einem internationalen Arbeitsumfeld weltweit führende Standards für das Messen. So sorgen wir dafür, dass Menschen und Organisationen Messungen vertrauen können.

Die Technische Universität Braunschweig zählt zu den führenden Technischen Universitäten in Deutschland und bietet Ihnen ein inspirierendes Arbeitsumfeld mit einem breiten Spektrum an Forschungs- und Lehrmöglichkeiten in exzellent ausgestatteten Einrichtungen. Unsere Forschungsschwerpunkte sind Mobilität, Metrologie, Engineering for Health sowie Stadt der Zukunft. Starke Ingenieur- und Naturwissenschaften bilden unsere Kerndisziplinen. Diese sind eng vernetzt mit den Wirtschafts- und Sozial-, Erziehungs- und Geisteswissenschaften.

 

In Braunschweig suchen wir Sie in Kooperation mit der TU BS als:

 

Koordinatorin / Koordinator (m/w/d)
Braunschweig International Graduate School of Metrology
Entgeltgruppe 9a TVöD Bund ○ befristet bis zum 31. Dezember 2028 ○ Vollzeit

Zur Erfüllung dieser Aufgaben werden Sie an die Technischen Universität Braunschweig abgeordnet.

 

Ihre Aufgaben:

Die Braunschweig International Graduate School of Metrology (B-IGSM) ist eine Graduiertenschule, die gemeinsam von der TU Braunschweig und der PTB betrieben wird. Sie bietet ihren Mitgliederinnen und Mitgliedern eine strukturierte Begleitung auf ihrem Weg zur Promotion auf dem Gebiet der Wissenschaft vom Messen und verwandter Themen wie Messtechnik und Sensorik. Ihre Aufgaben beinhalten:

  • Koordination von Lehrveranstaltungen, Sommerschulen und Exkursionen in Abstimmung mit dem Management-Board der Graduiertenschule
  • Akquirierung von externen Seminarleitenden
  • Evaluierung der Lernfortschritte der Promovierenden anhand festgelegter Kriterien
  • Ausstellung von Bescheinigungen nach erfolgreicher Absolvierung des Kursprogramms
  • Unterstützung von Promovierenden in persönlichen Gesprächen
  • Begleitung von Ausschreibungen und Vergaben von internationalen Stipendien
  • Unterstützung der Stipendiatinnen und Stipendiaten vor und nach ihrer Ankunft in Deutschland
  • Buchhalterische Überwachung des Finanzgeschehens der Graduiertenschule

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsorientierte Berufsausbildung oder vergleichbare Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Finanzbuchhaltung
  • Sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen (Word, Outlook, Excel, PowerPoint)
  • Offenheit und Sensibilität im Umgang mit Menschen anderer Kulturkreise
  • Ein hohes Maß an Flexibilität, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Englisch- (B2-Niveau) und Deutschkenntnisse (C1-Niveau) in Wort und Schrift

 

Wir bieten:

  • Work-Life-Integration: Wir bieten flexible Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (Teilzeit, Gleitzeit, Homeoffice, Telearbeit, Gleittage) zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf in jeder Lebensphase.
  • Transparente Konditionen: Entgelt nach TVöD Bund, 30 Tage Urlaub, eine Betriebsrente für Tarifbeschäftigte sind einige der Vorteile bei uns.
  • Jobticket: Der Schutz von Umwelt und Klima ist uns wichtig. Für Ihren Weg zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln bieten wir das Deutschlandticket Job an und übernehmen einen Teil der Kosten.
  • Inklusion: Für Menschen mit Behinderung bieten wir eine inklusive Unternehmenskultur sowie integrative Maßnahmen.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten: Wir wollen Sie weiterbringen und ermöglichen im Rahmen der Kompetenzerweiterung zahlreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Das ist uns wichtig:

Die PTB und die TU BS fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Gleichzeitig sind sie bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher ist jede Bewerbung, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität herzlich willkommen. Sie bieten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an, um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung:

Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen:
Prof. Dr. A. Surzhykov, Tel.: 0531 592-8100, E-Mail: andrey.surzhykov(at)ptb.de.

Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie zu, dass alle Personen der Auswahlkommission Ihre Unterlagen einsehen können.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 1. Juli 2024 unter der Kennziffer 24-90-FPMB.
Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

 


Postanschrift: Physikalisch-Technische Bundesanstalt | Referat Personal | Bundesallee 100 | 38116 Braunschweig