Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Studentische Hilfskraft (m/w/d) Fachrichtung Ingenieurwissenschaften (24-60-7C) Dienstag, 23. April 2024

In Berlin-Charlottenburg suchen wir Sie für den Fachbereich 7.5 „Wärme und Vakuum“ als:

 

Studentische Hilfskraft (m/w/d)
Fachrichtung Ingenieurwissenschaften

(Kennziffer 24-60-7C)      

 

Ihre Aufgaben:

Ihre Tätigkeiten in der Arbeitsgruppe 7.52 „Volumenstrom“ beinhalten u. a. die Mitarbeit bei der Inbetriebnahme eines Prüfstandes sowie die Versuchsdurchführungen und -auswertungen:

  • Hydraulischer und mechanischer Aufbau
  • Elektrischer Aufbau sowie Schaltschrankbau
  • Einbindung der Mess-/Steuer- und Regelungstechnik
  • Konzeptionierung und Programmierung der Prüfstandsteuerung und -regelung mit LabVIEW

 

 

Ihr Profil:

  • Immatrikulation in einem Bachelor- oder Masterstudiengang der Fachrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik, Verfahrenstechnik, Physikalische Technik oder vergleichbar
  • Gute Kenntnisse und Fertigkeiten auf mindestens einem der folgenden Gebiete:
    o   Handwerkliche Fähigkeiten für elektrische, mechanische oder hydraulische Prüfstandsaufbauten
    o   LabVIEW-Programmierung für die Messplatzsteuerung
    o   Thermodynamik
    o   Regelungstechnik
    o   Versuchsplanung und Messdatenauswertung
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Deutsch- (C1-Niveau) und Englischkenntnisse (B2-Niveau)

 

 

Wir bieten:

  • Wertvolle und studienergänzende Praxiserfahrung in einem führenden Metrologieinstitut
  • Dem Studium angepasste flexible Arbeitszeiten
  • Bezahlung nach einem festgelegten Stundensatz
  • Eine Beschäftigung für 1 Jahr mit bis zu 80 Std./Monat, jedoch längstens bis zum Studienabschluss/Exmatrikulation
  • Urlaubsanspruch sowie Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall
  • Sehr gute ÖPNV-Verbindung
  • Kostenlose Parkplätze für Autos, Motorräder und Fahrräder sowie Lademöglichkeiten für E-Bikes
  • Kantine auf dem Gelände
  • Die Anfertigung einer studentischen Abschlussarbeit ist nach einer Einarbeitungsphase grundsätzlich möglich

 

Das ist uns wichtig:

Die PTB fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Gleichzeitig sind wir bestrebt, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln. Daher ist jede Bewerbung, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer kulturellen oder sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität herzlich willkommen. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung:

Interessierte melden sich bitte bis zum 23. April 2024 bei
Markus Kühn, Tel.: 030 3481-7697, E-Mail: markus.kuehn(at)ptb.de.

 


Postanschrift: Physikalisch-Technische Bundesanstalt | Referat Personal | Bundesallee 100 | 38116 Braunschweig