Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik, Physik, Messtechnik oder vergleichbar (22-398-1) Donnerstag, 1. Dezember 2022

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Braunschweig ist im Fachbereich 1.5 „Flüssigkeiten“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) der Fachrichtung
Maschinenbau, Mechatronik, Physik, Messtechnik oder vergleichbar

Entgeltgruppe 10 TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche ○ unbefristet

 

 

Ihre Aufgaben:

Im Rahmen des gesetzlichen Messwesens erbringt die Physikalisch-Technische Bundesanstalt Konformitätsbewertungsdienstleistungen für Herstellungsfirmen von Messgeräten als Basis für den nationalen, europäischen oder internationalen Marktzugang.

Ihre Tätigkeiten in der Arbeitsgruppe 1.51 „Flüssigkeitsmessgeräte“ beinhalten:

  • Konformitätsbewertung von Messanlagen für ruhende und strömende Flüssigkeiten auf der Grundlage der Mess- und Eichverordnung
  • Konzipierung und Bewertung der zugehörigen messtechnischen Prüfungen
  • Begutachtung von Prüfeinrichtungen bei Herstellungsfirmen und Verwendende
  • Mitarbeit bei der Begutachtung von Qualitätsmanagementsystemen bei Herstellungsfirmen von Messgeräten
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Regelwerken und technischen Richtlinien, national wie international
  • Beratung der Industrie, Ordnungsbehörden und andere interessierte Kreise

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) Maschinenbau, Mechatronik, Physik, Messtechnik oder vergleichbar
  • Idealerweise Erfahrungen auf dem Gebiet der Messtechnik und dem gesetzlichen Messwesen
  • Professioneller Umgang mit den gängigen MS-Office Anwendungen
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zum strukturierten eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland
  • Eignung für die Durchführung von Arbeiten im Hydrodynamischen Prüffeld (Großlabor); hierzu gehören das Heben mittelschwerer Lasten und das Arbeiten auf Gerüsten



Wir bieten:

  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexibles Arbeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), Zuschuss zum Job-Abo Region Braunschweig, kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Fachbereich 1.5 bei:
Herrn Dr. T. Nickschick, Tel.: 0531 592-1328, E-Mail: tobias.nickschick(at)ptb.de oder
Frau Dr. C. Kroner, Tel.: 0531 592-1500, E-Mail: corinna.kroner(at)ptb.de.

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 22-398-1
Bundesallee 100
38116 Braunschweig



Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 4. November 2022 bis 1. Dezember 2022.