Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (m/w/d) auf dem Gebiet des Quantencomputing mit gefangenen Ionen (22-332-QUEST) Donnerstag, 18. August 2022

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft. Das QUEST-Institut für Experimentelle Quantenmetrologie ist eine gemeinsame Einrichtung der Leibniz Universität Hannover und der PTB in Braunschweig.

 

In der PTB ist am QUEST-Institut zum frühestmöglichen Zeitpunkt – befristet für 3 Jahre – folgende Stelle zu besetzen:

 

 

Wissenschaftlerin / Wissenschaftler (m/w/d)
auf dem Gebiet des Quantencomputing mit gefangenen Ionen

bis Entgeltgruppe 14 TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche ○ befristet

 

 

Ihre Aufgaben:

Ziel des BMBF-geförderten Projekts ATIQ ist es einen Quantencomputer-Demonstrator auf Basis von gefangenen Ionen mit 40 Quantenbits in einem interdisziplinären Team aus Ingenieurinnen und Ingenieuren, Physikerinnen und Physikern sowie Firmen zu entwickeln und aufzubauen. Bei der ausgeschriebenen Stelle stehen folgende Aufgaben im Vordergrund:

  • Simulation und experimentelle Verifizierung verschiedener Kühlverfahren für Multi-Ionen-multi-Spezies Ionenkristalle in einer Oberflächen-Ionenfalle, sowie der Detektion der Qubit Zustände
  • Inbetriebnahme und Charakterisierung von Lasersystemen, die von Projektpartnerinnen und -partnern aufgebaut wurden
  • Integration der Lasersysteme in den Quantencomputer-Demonstrator und Mitarbeit bei der experimentellen Implementierung von Kühlung, Detektion und Quantenlogikoperationen sowie dem Betrieb des Quantencomputers

 

 

Ihr Profil:

  • Hochschulstudium (Diplom/Master) mit sehr gutem Abschluss der Fachrichtung Physik, ggfs. mit sehr guter Promotion
  • Interesse an der Entwicklung und Durchführung von Hochpräzisionsexperimenten
  • Hohes Engagement sowie eigenverantwortliches Arbeiten
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in Atomphysik, Quantenoptik, Laserkühlung, Laserspektroskopie oder verwandter Gebiete sind von Vorteil
  • Basiskenntnisse in einer Programmiersprache (z. B. Python)
  • Grundlegende Elektronikkenntnisse
  • Die physische Möglichkeit zur Laborarbeit und Durchführung von Experimenten an externen Stellen muss gegeben sein

 

 

Wir bieten:

  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur
  • Hervorragende nationale und internationale Vernetzung
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexibles Arbeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie am Institut QUEST bei:
Herrn Prof. Dr. P. O. Schmidt, Tel.: 0531 592 4700, E-Mail: piet.schmidt(at)ptb.de.

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:


Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 22-332-QUEST
Bundesallee 100
38116 Braunschweig


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 21. Juli 2022 bis 18. August 2022.