Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Sachbearbeitung des Hightech-Inkubators QVLS-HTI (m/w/d) (22-295-QTZ) Montag, 15. August 2022

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

 

Am Standort Braunschweig ist – vorbehaltlich der Mittelzusage des Fördergebers – im „Quantentechnologie-Kompetenzzentrum (QTZ)“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt – befristet bis zum 31. Dezember 2024 – folgende Stelle zu besetzen:

 

Sachbearbeitung
des Hightech-Inkubators QVLS-HTI (m/w/d)

bis Entgeltgruppe 9c TVöD Bund ○ Vollzeit ○ befristet

 

Es ist beabsichtigt, bei entsprechendem Erfolg des QVLS-HTI diesen in einer GmbH weiterzuführen und damit eine Fortführung der Stelle zu ermöglichen.

 

Das Quantentechnologiezentrum (QTZ) der PTB bündelt Aktivitäten in den Quantentechnologien mit dem Ziel den Technologietransfer in die Anwendung zu erleichtern. Zur Unterstützung dieses Ziels hat sich das QTZ um die Einrichtung eines Hightech-Inkubator (https://hti.qvls.de/) des Landes Niedersachen zusammen mit Gründungswilligen und bereits gegründeten jungen Unternehmen beworben.

 

Ihre Aufgaben:

Das zentrale Ziel des Hightech-Inkubator für die wirtschaftliche Erschließung der Quantentechnologien (QVLS-HTI) ist der Aufbau einer langfristigen Struktur zur Unterstützung von Deep-Tech-Firmengründungen im Umfeld der Quantentechnologien. Der QVLS-HTI stützt sich dabei auf die vorhandene regionale Forschungsumgebung der im Quantum Valley Lower Saxony (QVLS) kooperierenden Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Unter tatkräftiger Unterstützung des QTZ-Kernteams sind Ihre Aufgaben hierbei:

  • Organisation und Verwaltung des Betriebs des QVLS-HTI in enger Abstimmung mit der Projektkoordinatorin / dem Projektkoordinator
  • Erste Ansprechperson für alle Belange der beteiligten Teams und externen Beteiligten
  • Entscheidung über die Mittelfreigabe an die Teams sowie Prüfung und sorgfältige Dokumentation
  • Abwicklung und Dokumentation von öffentlichen Vergabeverfahren für die Teams und den QVLS-HTI
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit, dazu gehört auch die Organisation von Messeauftritten

 

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften/Verwaltung oder vergleichbar. Alternativ vergleichbarer Abschluss im kaufmännischen Bereich mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen und Controlling, möglichst im Bereich der Bundeshaushaltsordnung und des deutschen Vergaberechts
  • Vorteilhaft sind Erfahrungen im öffentlichen Dienst oder größeren Forschungseinrichtungen / Universitäten
  • Ideal wären Erfahrungen bei der Betreuung von Unternehmensgründungen oder im Projektmanagement von innovativen Wachstumskonzepten
  • Organisationstalent und selbständige Arbeitsweise
  • Kenntnisse in den gängigen MS Office Anwendungen, Erfahrungen in SAP sind von Vorteil
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

 

Wir bieten:

  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexibles Arbeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), Zuschuss zum Job-Abo Region Braunschweig, kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Bereich QTZ bei:
Herrn Dr. N. Spethmann, Tel.: 0531 592-2009, E-Mail: nicolas.spethmann(at)ptb.de,
Herrn T. Gerster, Tel.: 0531 592-2536, E-Mail: thomas.gerster(at)ptb.de.

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

 

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 22-295-QTZ
Bundesallee 100
38116 Braunschweig


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 15. Juli 2022 bis 15. August 2022.