Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Stellenausschreibung

Sachbearbeitung Beschaffung (m/w/d) Zoll, Materiallager, Annahme- und Versandstelle (22-01-Z) Freitag, 28. Januar 2022

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Am Standort Berlin-Charlottenburg ist im Referat Z.15 „Verwaltung Berlin“ frühestmöglich folgende Stelle zu besetzen:

 

Sachbearbeitung Beschaffung (m/w/d)
Zoll, Materiallager, Annahme- und Versandstelle

Entgeltgruppe 7 TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche ○ unbefristet

 

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Zollangelegenheiten im Rahmen der Ein- und Ausfuhr von Geräten und anderen Produkten (Erstellung der Zollpapiere, ggf. Abfertigung beim Zollamt oder Flughafen, Erstellung von Carnets)
  • Beschaffung von Lagerartikeln (Bestellung, Vertragsabwicklung, Rechnungsbearbeitung)
  • Tätigkeiten im Bereich Annahme- und Versand (Warenannahme, Erfassung der Lieferungen in SAP R/3 System, Kontrolle der Versandaufträge, ggf. Verpackung der Geräte, Beauftragung der Speditionen, Bearbeitung von Transportrechnungen)
  • Bearbeitung materialwirtschaftlicher Vorgänge (Materialausgabe und Verbuchungen in SAP, Festlegung des Lagersortiments, Aussonderung von Altartikel über SAP)
  • Durchführung von Inventuren
  • Beratung und Unterstützung der Bedarfsstellen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische oder logistische Ausbildung oder Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbar
  • Erfahrung mit der Anwendung von SAP R/3 (Modul MM)
  • Erfahrungen im Bereich Zollabwicklung und Kenntnisse in ATLAS sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit IT-Anwendungen und Standard Office-Programmen
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kundenorientierung
  • Kenntnisse im öffentlichen Vergaberecht (UVgO) sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit Fabersoft eGov-Suite (E-Akte / DMS) sind wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil

 

Wir bieten:

  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr
  • Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Sehr gute ÖPNV-Verbindung und Zuschuss zum VBB-Firmenticket
  • Kostenlose Parkplätze für Autos und Motorräder sowie Fahrräder

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Referat Z.15 bei:
Frau A. Hirschauer, Tel.: +49 (0)30 3481-7372, E-Mail: andrea.hirschauer@ptb.de
Frau P. Hauser, Tel.: +49 (0)30 3481-7453, E-Mail: petra.hauser(at)ptb.de

 

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Bitte nutzen Sie unser

 

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
- Institut Berlin -
Kennziffer 22-01-Z
Abbestraße 2-12
10587 Berlin


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

 

Bewerbungszeitraum: 07. Januar 2022 bis 28. Januar 2022.