Logo PTB

Stellenausschreibung

Wissenschaftler / Wissenschaftlerin (m/w/d) mit Promotion Fachrichtung Physik oder vergleichbar (21-273-4) Montag, 10. Mai 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologieinstitut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.Am Standort Braunschweig ist im Fachbereich 4.3 „Quantenoptik und Längeneinheit“ zunächst befristet auf 3 Jahre zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:


Wissenschaftler / Wissenschaftlerin (m/w/d) mit Promotion

Fachrichtung Physik oder vergleichbar

bis Entgeltgruppe 14 TVöD Bund / Vollzeit 39 Std./Woche ○ befristet


Ein Nachfolgeprojekt ist in Vorbereitung.

 

Ihre Aufgaben:

Im Fachbereich 4.3 und dem Quantentechnologiezentrum der PTB entwickeln wir hochgenaue Lasersysteme für Forschung und Industrie. In Kooperation mit namenhaften Industriepartnern untersuchen wir unter anderem das thermische Ausdehnungsverhalten und die Langzeitstabilität von neuen Materialien für Anwendungen in Optik und Lasertechnik.

Ihre Tätigkeiten konzentrieren sich auf folgende Punkte:

  • Untersuchung des Messverfahrens und Verbesserung seiner Unsicherheit
  • Thermische und viskoelastische Modellierung der Materialien
  • Koordinierung der Untersuchungen mit externen Partnern
  • Planung, Optimierung und Durchführung von interferometrischen Messungen
  • Präsentation und Publikation der wissenschaftlichen Ergebnisse

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit sehr guter Promotion in experimenteller Physik oder einem benachbarten Fachgebiet
  • Experimentelle Erfahrungen auf mindestens einem der Gebiete:
    physikalische Messtechnik, Optik, Lasertechnik, Elektronik, Regelungstechnik
  • Praktische Programmiererfahrung in mindestens einer aktuellen Programmiersprache (vorzugsweise Python)
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Experimentelles Geschick sowie selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Körperliche Eignung zur Arbeit im Labor
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit im In- und Ausland

 

Wir bieten:

  • Weltweit führende Forschungseinrichtung mit ausgezeichneter Infrastruktur
  • Hervorragende nationale und internationale Vernetzung
  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund) einschl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksamer Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr sowie arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12.
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie im Fachbereich 4.3 bei:
Herrn Dr. T. Legero, Tel.: 0531 592-4306, E-Mail: thomas.legero(at)ptb.de oder
Herrn Dr. H. Schnatz, Tel.: 0531 592-4300, E-Mail: harald.schnatz(at)ptb.de

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-273-4
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 8. April 2021 bis 10. Mai 2021.