Logo PTB

Stellenausschreibung

Leitung (m/w/d) des Referats Technischer Dienst (21-246-Q) Montag, 26. April 2021

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.


Am Standort Braunschweig ist in der Gruppe Q.2 „Technische Infrastruktur“ zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:


Leitung (m/w/d) des Referats Technischer Dienst

Entgeltgruppe 13 TVöD Bund ○ Vollzeit 39 Std./Woche ○ unbefristet


Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist die spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich.

 

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche und disziplinarische Leitung des Referats Q.22 „Technischer Dienst“ mit ca. 50 Beschäftigten
  • Organisation von Betrieb, Wartung und Instandhaltung von technischen Anlagen und Gebäuden, Erarbeitung strategischer Entwicklungsziele für die Liegenschaft, enge Zusammenarbeit mit Referat Q.24 für investive Neu-, Um- und Erweiterungsbauten
  • Fachkundige Beratung der Nutzer und des Präsidiums bei Umbau- und Modernisierungswünschen im Bestand, Unterstützung durch Dienstleistungen
  • Wahrnehmung von Projektsteuerungsaufgaben im Bereich Bauunterhaltung als verantwortliche/r Ansprechpartner/in für das Staatliche Baumanagement Braunschweig, Genehmigungsbehörden und Versorgungsunternehmen
  • Entwicklung von Konzepten zur betriebs- und bautechnischen Sanierung von Versuchshallen, Labor-, Büro- und Technikgebäuden sowie von Ver- und Entsorgungstrassen unter Berücksichtigung der Zielsetzungen des Masterplans der PTB und der vielfältigen Abhängigkeiten aus dem Forschungsbetrieb
  • Mitwirkung bei der Erstellung des liegenschaftsbezogenen Energiekonzepts und fachliche Begleitung weiterer Gutachten zum Ausbau der technischen Infrastruktur
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Priorisierung von Bauunterhaltungsmaßnahmen, Prüfung von Bauunterlagen hinsichtlich der wirtschaftlichen Verwendung der Finanzmittel und der geplanten technischen Ausführung
  • Verwaltung der entsprechenden Bau- und Verbrauchstitel, Beauftragung von Firmen, Herstellern und Zeitvertragsnehmern in Abstimmung mit der Beschaffungsstelle

 

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (FH-Diplom/Bachelor) der Fachrichtung Versorgungstechnik, Energie- und Gebäudetechnik, Elektrotechnik, Facility Management oder vergleichbar
  • Mehrjährige Berufserfahrung bei der Planung und Steuerung von Bauvorhaben, Erfahrungen mit öffentlichen Auftraggebern bzw. in der Liegenschaftsbetreuung
  • Kenntnisse in den Bereichen Baukonstruktion, technische Gebäude- und Laborausstattung, energieeffiziente und nachhaltige Bau- und Betriebskonzepte, Brand- und Arbeitsschutz sowie in der Anwendung von Umwelt-, Bau-, Vergabe- und Haushaltsrecht
  • Erfahrungen im Bereich des Prozess- und Projektmanagements und in der Termin- und Kostenplanung, Beherrschung von Kommunikations- und Präsentationstechniken
  • Aufgabenbezogene IT-Anwendungskenntnisse, Erfahrung im Umgang mit SAP und Projektmanagementsoftware sind wünschenswert
  • Mehrjährige Erfahrung in der Führung und Organisation größerer Teams
  • Befähigung zur fachlichen Anleitung, Motivation und Führung von Beschäftigten, die im Rahmen eines Assessmentcenters nachzuweisen ist
  • Hohes Maß an Engagement, Kooperationsbereitschaft, Organisations- und Entscheidungsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Körperliche Eignung für die Begehung von Baustellen und Höhentauglichkeit bis 10 m auf Leitern, Gerüsten und Arbeitsbühnen

 

Wir bieten:

  • Bezahlung gemäß Tarifvertrag öffentlicher Dienst Bund (TVöD Bund) einschl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksamer Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Gute Verkehrsanbindung (Bus und Fahrrad), kostenfreie Parkplätze
  • Kita und Kantine auf dem Gelände

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie in der Gruppe Q.2 bei:
Frau G. Grüneberg-Damm, Tel.: 0531 592-8200, E-Mail: gesche.grueneberg-damm(at)ptb.de

Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an,
um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie unser

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung per Post an folgende Anschrift senden:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 21-246-Q
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Bewerbungszeitraum: 8. März 2021 bis 26. April 2021.