Logo PTB

Stellenausschreibung

Verwaltungsfachkraft (m/w/d) (20-283-Q)Freitag, 5. Juni 2020

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.


In der Gruppe Q.4 „Informationstechnologie“ der Abteilung Q ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:


Verwaltungsfachkraft (m/w/d)


Die Stelle ist im Rahmen einer Mutterschutzvertretung bis zum 28.09.2020 befristet. Mit einer Verlängerung im Rahmen einer anschließenden Elternzeitvertretung ist zu rechnen. Der Dienstort ist Braunschweig.

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVöD Bund.

 
Aufgabengebiet:

  • Vorbereitung und Begleitung von Beschaffungsvorgängen für IT-Geräte und Dienstleistungen entsprechend der Vorschriften der Bundeshaushaltsordnung und der Vergabevorschriften
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen für geplante Beschaffungsmaßnahmen aus dem IT-Bereich
  • Planung und Kontrolle der Mittelbewirtschaftung für IT-Beschaffungen
  • Koordination der jährlichen strategischen Mittelplanung
  • Organisation von Ausschusssitzungen

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, in einem kaufmännischem Beruf oder als Wirtschaftsassistent/in
  • Umfangreiche Kenntnisse der Bundeshaushaltsordnung sowie gute Kenntnisse der Vergabevorschriften (z. B. VOL) sind von Vorteil
  • Sicherer Umgang mit den aktuellen MS-Office-Produkten (Word, Excel, etc.)
  • Wünschenswert sind gute Kenntnisse in der Anwendung von SAP R/3 und praktische Erfahrung im Bereich des Prozess- und Projektmanagements
  • Interesse an Themen der Informationstechnologie
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei
Herrn Dr. Martin Gutbrod, Tel.: 0531 592-8400, E-Mail: martin.gutbrod(at)ptb.de

 
Link zum Fachbereich


Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.

Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an, um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte nutzen Sie unser

oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Referat "Personal"
Kennziffer 20-283-Q
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 5. Juni 2020.