Logo PTB

Stellenausschreibung

Mitarbeiter (m/w/d) mit Bachelor-Abschluss in einem der Fachgebiete der angewandten Mathematik, Physik, Informatik oder Ingenieurwissenschaften (20-11-8)Sonntag, 31. Mai 2020

Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ist das nationale Metrologie-Institut der Bundesrepublik Deutschland mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben und fördert Fortschritt und Zuverlässigkeit in der Messtechnik für Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft.

Im Fachbereich 8.4 „Mathematische Modellierung und Datenanalyse“ der Abteilung 8 ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 

Mitarbeiter (m/w/d) mit Bachelor-Abschluss
in einem der Fachgebiete der
angewandten Mathematik, Physik, Informatik oder Ingenieurwissenschaften

 

Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt je nach persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD Bund. Dienstort ist Berlin.

Die Arbeitsgruppe 8.41 arbeitet an vielfältigen Forschungsthemen zur Modellierung komplexer physikalischer und biologischer Prozesse und unterstützt experimentelle Anwendungen in den Gebieten Optik, Flow, Nanometrologie und Medizinphysik in der PTB.


Aufgabengebiet:

  • Anwendung, Umsetzung, Dokumentation und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Software zur Simulation von partiellen Differentialgleichungen, zur Lösung inverser Probleme und zur Quantifizierung von Unsicherheiten
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und beim Testen von Methoden im beschriebenen Bereich
  • Unterstützung von wissenschaftlichen Projekten der Arbeitsgruppe
  • Administration der Computer-Server der Arbeitsgruppe unter Linux
  • Unterstützung der Wissenschaftler und Linux-Nutzer der Arbeitsgruppe

 

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium mit sehr gutem Abschluss in einem der o. g. Fachgebiete
  • Sehr gute Programmierkenntnisse in Skriptsprachen wie shell, Python etc. sowie sehr gute Linux-Kenntnisse
  • Gute Kenntnisse numerischer Verfahren und ihrer informationstechnischen Umsetzung
  • Freude an Arbeit in einem wissenschaftlichen Umfeld und darauf bezogene IT-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und zur Einarbeitung in bestehende und neue Systeme
  • Eine lösungs- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft

 

Weitere fachliche Informationen zu dieser Stelle erhalten Sie bei

Herrn Prof. Dr. Markus Bär, Tel.: 030 3481-7687, E-Mail: markus.baer(at)ptb.de

Links zum Fachbereich 8.4 und zur Arbeitsgruppe 8.41


Die PTB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Die PTB bietet im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten flexible Teilzeitmodelle an, um insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte nutzen Sie unser

oder bewerben Sie sich auf dem Postweg:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
- Institut Berlin -
Kennziffer 20-11-8
Abbestraße 2-12
10587 Berlin

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen per E-Mail nicht entgegennehmen.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2020.