Logo PTB

Studentische Arbeit

Thema
Simulation von Strömungsvorgängen zur Modellierung von Durchfluss-Experimenten in der Magnetresonanztomografie
Eingestellt am
28.06.2019
Kennziffer
19-51-8
Kategorie
Master-Arbeit
Beschreibung

Bei der numerischen Simulation von Strömungen werden die Navier-Stokes-Gleichungen mit Hilfe von numerischen Methoden approximativ gelöst. Anwendungen der Strömungssimulation im Bereich der Metrologie sind beispielsweise:

  • Design und Optimierung von Messaufbauten,
  • Simulation und Vorhersage von Experimenten sowie
  • Bestimmung des Einflusses verschiedener Parameter auf die Messunsicherheit.

Die Master-Arbeit ist im Rahmen einer Kollaboration mit dem Fachbereich 8.1 „Biomedizinische Magnetresonanz“ der PTB sowie der AG kardiale MRT der Charité angesiedelt.

Das Ziel der Arbeit ist, besondere Geometrien des Herzens auf Unterschiede in Flusseigenschaften zu untersuchen. Hierbei werden Durchfluss-Experimente in der Magnetresonanztomografie (MRT) mittels numerischer Strömungssimulation modelliert, validiert und vorhergesagt.

Stellenanforderungen

  • Student/in der Ingenieurwissenschaften, angewandten Mathematik oder Physik (Theorie)
  • Kenntnisse im Bereich der Modellierung und Simulation von Strömungsprozessen
  • Fähigkeiten zur mathematischen Analyse von physikalischen Systemen und Experimenten
  • Freude am selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten, sowie an Team- und Projektarbeit

Beschäftigungsort
Berlin
Organisationseinheit
Abt. 8 "Medizinphysik und metrologische Informationstechnik"
Interessiert?

Bitte wenden Sie sich für weitergehende Informationen zu diesem Angebot an:

Frau Dr. Sonja Schmelter
Opens external link in new windowPTB Arbeitsgruppe 8.41 "Modellierung und Simulation"
Telefon: +49 30 3481 7766
E-Mail. sonja.schmelter(at)ptb.de