Logo PTB

Studentische Arbeit

Thema
Automatisierte Überwachung der graphischen Oberfläche von Betriebssystemen
Eingestellt am
21.05.2019
Kennziffer
19.05.851
Kategorie
Bachelor-Arbeit
Beschreibung

Der Fachbereich 8.5 "Metrologische Informationstechnik" der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) sucht einen Studenten (m/w/d) der Fachrichtung Informatik oder Elektrotechnik (TU, TH, FH) zur Durchführung einer studentischen Arbeit zum Thema „Automatisierte Überwachung der graphischen Oberfläche von Betriebssystemen“.

Herausforderungen moderner Messsysteme sind die Einbindung in Kommunikationsnetze, die immer stärkere Verbreitung von eingebetteten Betriebssystemen sowie die Verwendung kryptographischer Datensicherungsverfahren.

Im Rahmen der Konformitätsbewertung von Messgeräten bei der PTB wird unter anderem die Konfiguration des Betriebssystems geprüft. Notwendige Voraussetzung dafür ist, dass Kommunikations- und Bedienschnittstellen des Betriebssystems so konfiguriert sind, dass über sie kein unzulässiger Einfluss auf den Messprozess (bspw. Veränderung des Messergebnisses) erfolgen kann. Zu diesem Zweck soll zukünftig eine automatisierte Prüfung der Bedienoberfläche erfolgen.

 

Abbildung 1: Aufbau der Testumgebung zur automatisierten Überwachung der graphischen Oberfläche eines Betriebssystems.

 

Dafür sollen aus einer Testumgebung heraus automatisierte Tastatureingaben an das zu prüfende System gesendet werden, während eine Kamera gleichzeitig die Reaktion des Systems auf der Benutzeroberfläche überwacht. Für jedes aufgenommene Bild soll dann mittels einer Auswahl an Bildverarbeitungsalgorithmen (Histogramm-Analyse, Kantendetektion o.ä.) eine Reihe von Kenngrößen ermittelt werden, die eine Entscheidung bezüglich der Zulässigkeit der graphischen Reaktion erlauben (Normalbetrieb vs. Zugriff auf Kommandozeile, Starten nicht zugelassener Programme).

Im Einzelnen sollen in dieser Arbeit folgende Aufgaben bearbeitet werden:

  • Erstellung einer Literaturübersicht zu den verfügbaren Bild- und Signalverarbeitungsalgorithmen für die automatisierte Analyse der Bedienoberfläche;
  • Implementierung von mindestens drei Algorithmen für die automatisierte Analyse, Auswertung der gewonnenen Daten und Erarbeitung eines Vorschlags zur Fusion der Analyseergebnisse;
  • Bewertung der Arbeitsergebnisse anhand verfügbarer Referenzbilder.

 

 

Die Bearbeitungszeit wird ca. 4 Monate zuzüglich 1 Monat Einarbeitungszeit betragen.

 

Stellenanforderungen
  • Gute Kenntnisse digitaler Signale und Systeme
  • Programmiererfahrung in Java oder C/C++
  • Kenntnisse der digitalen Bildverarbeitung (wünschenswert)
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
Beschäftigungsort
Berlin
Organisationseinheit
Abt. 8 "Medizinphysik und metrologische Informationstechnik"
Interessiert?

Bitte wenden Sie sich für weitergehende Informationen zu diesem Angebot an:

Dr. Marko Esche
PTB Arbeitsgruppe 8.51 „Metrologische Software“
Telefon: +49 30 3481 7975,
E-Mail: marko.esche(at)ptb.de 

Martin Nischwitz
Opens external link in new windowPTB Arbeitsgruppe 8.52 „Metrologische IKT-Systeme“
Telefon: +49 30 3481 7327,
E-Mail: martin.nischwitz(at)ptb.de