Logo PTB

Studentische Arbeit

Thema
Konzeptentwicklung für ein System zur Messung der Wirbelstromverluste an Magneten zum Einsatz in permanentmagneterregten Synchronmaschinen sowie zur Automatisierung der Prüfabläufe
Eingestellt am
18.06.2018
Kennziffer
18.12.363
Kategorie
Master-Arbeit
Bachelor-Arbeit
Beschreibung

Die permanentmagneterregte Synchronmaschine dringt, bedingt durch die hohe Energieeffizienz, in immer weitere Anwendungsgebiete der elektrischen Antriebstechnik vor und wird zunehmend auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt.

Bei der Auslegung derartiger Maschinen seitens des Herstellers ist zu berücksichtigen, dass die Magnete, bedingt durch auftretende Wirbelstromverluste, im Betrieb hohe Temperaturen annehmen können.

Es muss dabei über die gesamte Maschinenlebensdauer sicher verhindert werden, dass die Kombination aus Erwärmung und magnetischem Gegenfeld zu einer Entmagnetisierung der Rotormagnete führt.

Im Rahmen diese Abschlussarbeit soll ein Messsystem konstruiert und aufgebaut werden, mit dem die volumenspezifischen Wirbelstromverluste von verschieden Magnetmaterialien in Abhängigkeit der Randbedingungen (Temperatur, Frequenz und Amplitude des äußeren Magnetfeldes) untersucht werden können.

Die studentische Arbeit umfasst die folgenden Teilaufgaben:

  • Durchführung einer Literaturrecherche
  • Konzeptentwicklung zur Automatisierung des Messsystems
  • Messung der spezifischen Verluste verschiedener Permanentmagnetmaterialien
  • Verifizierung der Messergebnisse
  • Realisierung der Automatisierung des Messverfahrens mittels der LabView - Entwicklungsumgebung
  • Implementierung des Verlustmodelles mittels Matlab/Simulink zur Anwendung auf ein Simulationsmodell für elektrische Maschinen

Die Abschlussarbeit wird von Herrn Dr.  Lehrmann und M. Sc Nijan Yogal an der PTB-Braunschweig betreut.

Beginn: Ab sofort möglich

Stellenanforderungen
  • Grundlegende Kenntnisse der Elektrotechnik sowie der elektrischen Antriebstechnik
  • Gute Kenntnisse bei der Programmerstellung mit der LabView - Entwicklungsumgebung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
Beschäftigungsort
Braunschweig
Organisationseinheit
Abt. 3 "Chemische Physik und Explosionsschutz"
Interessiert?

Zur Kontaktaufnahme nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder wenden Sie sich direkt an:

Herrn Nijan Yogal
E-Mail: nijan.yogal(at)ptb.de
Tel.: 0531-592-3570

Herrn Dr.-Ing. Christian Lehrmann
E-Mail: christian.lehrmann(at)ptb.de 
Tel.: 0531-592-3533


Opens internal link in current windowLink zur Arbeitsgruppe