Logo PTB

PTB-Workshop "Ultrastable Low-Noise Current Amplifier"

Kategorien:
  • Metrologie für die Gesellschaft
08.04.2019

Am 20. und 21. März 2019 wurde in der PTB ein Workshop zum Thema "Ultrastable Low-Noise Current Amplifier (ULCA) in der Laborpraxis" durchgeführt. Der ULCA ist ein von der PTB entwickeltes und mittlerweile kommerziell verfügbares Instrument, welches die Messung und Erzeugung von kleinen Stromstärken mit höchster Genauigkeit ermöglicht.

Am 20. und 21. März 2019 wurde in der PTB ein Workshop zum Thema "Ultrastable Low-Noise Current Amplifier (ULCA) in der Laborpraxis" durchgeführt. Der ULCA ist ein von der PTB entwickeltes und mittlerweile kommerziell verfügbares Instrument, welches die Messung und Erzeugung von kleinen Stromstärken mit höchster Genauigkeit ermöglicht.

 

Sechzehn Teilnehmer aus nationalen Metrologieinstituten, dem BIPM, sowie aus industriellen Kalibrierlaboratorien und Herstellerfirmen von Kleinstrommessgeräten wurden in praktischen Demonstrationen und Vorträgen mit den wichtigsten Anwendungsaspekten des ULCA im Kalibrier- und Messbetrieb vertraut gemacht. Der Workshop wurde organisiert und durchgeführt im Rahmen des EMPIR Forschungsprojekts "e-SI-Amp", zu dessen Zielsetzungen Verbesserungen in der Kleinstrom-Metrologie und der Transfer der entsprechenden Methoden an Nutzer aus Kalibrierlaboratorien und in die Industrie zählen.

Kontakt

Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dr. Dr. Jens Simon

Telefon: (0531) 592-3005
E-Mail:
jens.simon(at)ptb.de

Anschrift

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Bundesallee 100
38116 Braunschweig