Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Aktuelle Forschungsnachrichten

Im Anschluss der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Sektion der International Society for Magnetic Resonance in Medicine (DS-ISMRM) wurde Sebastian Schmitter (PTB) zum ersten Vorsitzenden der DS-ISMRM gewählt. Die DS-ISMRM ist ein eingetragener Verein, der sich laut Satzung insbesondere für den wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Gebiet der Magnetresonanz einsetzt. Dieses wird insbesondere...

[ mehr ]

Frau Kerstin Kerkering hat für ihre Dissertation „Multiparametric Cardiac Magnetic Resonance Imaging with Motion Compensation“ den Manfred Hirschvogel Promotionspreis als beste Arbeit des Jahres 2021 erhalten.

[ mehr ]

Christoph Stefan Aigner, Sebastian Dietrich, Tobias Schaeffter und Sebastian Schmitter (PTB) haben einen neuen Artikel in MRM veröffentlicht: "Calibration-free pTx of the human heart at 7T via 3D universal pulses."

Diese Studie untersucht die Machbarkeit der Verwendung von vorberechneten Universalpulsen für eine kalibrierungsfreie homogene 3D-Flip-Winkel-Verteilung im menschlichen Herzen bei...

[ mehr ]

Christoph Stefan Aigner (PTB) und Sebastian Dietrich (PTB) haben den ISMRM Summa Cum Laude Merit Award für ihre Beiträge "Calibration-free pTx of the human heart at 7T via 3D universal pulses" und "Respiratory resolved and corrected 3D ∆B0 mapping and fat-water imaging at 7 Tesla" auf der 2021 ISMRM & SMRT Annual Meeting & Exhibition erhalten. Christoph Stefan Aigner (PTB) hat den ISMRM Magna Cum...

[ mehr ]

In Zusammenarbeit mit Simon Schmidt und Mark E. Ladd vom Deutschen Krebsfoschungszentrum in Heidelberg und Martin Bruschewski, Kristine John und Sven Grundmann von Institut für Fluiddynamik der Universität Rostock hat Sebastian Schmitter (PTB) einen Artikel "Phase-contrast acceleration mapping with synchronized encoding" in der wissenschaftlichen Zeitschrift Magnetic Resonance in Medicine...

[ mehr ]

In Rahmen einer interdisziplinären Studie zwischen der Charité-Universitätsmedizin Berlin, dem Max-Delbrueck Center für Molekulare Medizin, dem HELIOS Klinikum Berlin Buch, dem German Center for Cardiovascular Research, dem Deutschen Herzzentrum Berlin, dem Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik in Mannheim und der PTB in Berlin, wurde die Arbeit "Traveling Volunteers: A Multi-Vendor,...

[ mehr ]

In Zusammenarbeit mit der Universität Aarhus (Mads Sloth Vinding und Torben Ellegaard Lund) und der PTB (Christoph Stefan Aigner und Sebastian Schmitter) wurde ein schnelles 2D RF-Pulsdesign mit patientenspezifischer B1+ und B0-Off-Resonanz-Kompensation bei 7 T vorgestellt, das mit Hilfe von neuronalen Faltungsnetzwerken vorhergesagt wird. Die Publikation "DeepControl: 2DRF pulses facilitating B1...

[ mehr ]

In Rahmen einer gemeinsamen Studie zwischen dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg, der Ruprecht-Karls Universität Heidelberg, der New York University, der Friedrich-Alexander University Erlangen-Nürnberg und der PTB hat Fabian Kratzer (DKFZ) und seine Kollegen in Zusammenarbeit mit Sebastian Schmitter (PTB) einen neuen Artikel in Magnetic Resonance in Medicine mit dem Titel...

[ mehr ]

Gemeinsam mit Wissenschaftlern vom Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik, der Universität Tübingen, der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und 6 weiteren Institutionen aus Österreich, Schweden und den USA haben Kerstin Heinecke und Patrick Schünke (PTB) einen neuen Artikel in Magnetic Resonance in Medicine veröffentlicht: Pulseq-CEST: Towards multi-site multi-vendor...

[ mehr ]