Logo PTB

Biomedizinische Magnetresonanz

Fachbereich 8.1

3-Tesla-MR-Labor

Auf dem PTB-Campus in Berlin-Charlottenburg betreibt die Gruppe ein Labor für Magnetresonanztomographie (MRT) mit einem 3-Tesla-Tomographen als zentralem Arbeitsgerät. Technische Entwicklungen und Phantommessungen werden sowohl in Eigenregie als auch in Kooperation mit externen Partnern aus Forschung und Industrie durchgeführt, klinische Studien und andere Untersuchungen an Probanden erfolgen in Zusammenarbeit mit medizinischen Arbeitsgruppen.

3-Tesla-MR-Tomograph

Der Siemens Verio im Quarzuhrenkeller der PTB


Hersteller Siemens
Inbetriebnahme Dezember 2009
Grundfeld 2,89 T
Masse 8,3 t
Außenmaße L × B × H = 163 cm × 230 cm × 222 cm
Tunneldurchmesser 70 cm
He-Füllung 1500 L
ΔB0/B0 ±1,4 ppm (ø 40 cm)
Drift 0,1 ppm/h
Gradienten 45 mT/m
Slew rate 200 T/m/s
1H-Frequenz 123,2 MHz

Nach oben

Sende- und Empfangssystem


Einkanal-Sendesystem (1H)

Frequenz 123,2 MHz
HF-Verstärker Astex RFPA
Puls-Leistung 35 kW


Einkanal-Sendesystem (X-Kerne)

Frequenzbereich 30−130 MHz
HF-Verstärker Dressler LPPA 13080W
Puls-Leistung 8 kW


Transmit-Array (1H)

Sendekanäle 8
Frequenz 123,2 MHz
HF-Verstärker Analogic AN8135-S8
Puls-Leistung 8 kW / Kanal
Besonderheiten jeder Kanal in Amplitude, Frequenz und Phase frei ansteuerbar
8-Kanal-Patientenüberwachung
Inbetriebnahme Februar 2010


Empfangssystem

Kanalzahl 32
Bandbreite 500 Hz − 1 MHz
Abtastrate 10 MHz
Auflösung 32 Bit
Vorverstärker Rauschzahl > 0,5 dB
Bandbreite 665 kHz

Nach oben

Hochfrequenz-Spulen

Bezeichnung Hersteller Typ Eigenschaften
Ganzkörper-Spule Siemens Tx/Rx Hochpass-Birdcage mit 16 Stäben, zirkular (Kopf) oder elliptisch (Körper) polarisiert
12-Kanal-Kopfspule Siemens Rx
32-Kanal-Kopfspule Siemens Rx
4-Kanal-Halsspule Siemens Rx
24-Kanal-Rückenspule Siemens Rx
16-Kanal-Kardiospule In Vivo Rx nur Oberteil
4-Kanal-Flexspule groß Siemens Rx
4-Kanal-Flexspule klein Siemens Rx
15-Kanal-Kniespule QED Tx/Rx
Ringspule Siemens Rx ø 11 cm
CP-Kopfspule Rapid Biomedical Tx/Rx 16-Stab-Birdcage

Nach oben