Logo PTB

Interferometrische Ebenheitskalibrierung

Mit einem rückgeführten Fizeau-Interferometer bieten wir Ebenheitskalibrierungen von optischen Planflächen bis Durchmesser von 300 mm an. Die Ebenheitsabweichung sollte kleiner als 5 µm sein. Durch das Messprinzip mittels einer wellenlängenschiebenden Laserdiode können auch planparallele Platten gemessen werden. Die erweiterte Messunsicherheit (k=2) beträgt dabei 11 nm. Die laterale Auflösung wird durch die Größe der zu messenden Fläche bestimmt. Die Fläche wird dabei auf eine Kamera mit 1000 x 1000 Pixel abgebildet.



Abbildung: Interferometeraufbau zur Ebenheitsmessung


Kontakt

Heiko Reinsch
Telefon: (0531)592-4219
E-Mail: heiko.reinsch(at)ptb.de

Dr.-Ing. Gerd Ehret

Telefon: (0531)592-4220
E-Mail: gerd.ehret(at)ptb.de