Logo PTB

Explosionsgeschützte elektrische Antriebssysteme

Arbeitsgruppe 3.63

Profil

Die Aufgaben der Arbeitsgruppe Explosionsgeschützte elektrische Antriebssysteme bestehen aus der Prüfung und Bewertung elektrischer Antriebe und kompletter Antriebssysteme
sowie der Schutzgeräte für den sicheren Betrieb explosionsgeschützter, elektrischer Maschinen (ATEX und IECEx) einschließlich der Forschung zu diesem Themenkomplex.

Ein weiterer Punkt ist hierbei auch die thermische Bewertung von Gehäusen
mit eingebauten Komponenten wie sie in Form von Steuerungen auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.
Ein wichtiger Schwerpunkt ist dabei auch die Bearbeitung neuer Forschungsthemen rund um die elektrische Antriebstechnik in Kooperation mit Hochschulen und Unternehmen.
Des Weiteren ist die Beratung der Anwender explosionsgeschützter Antriebe ein Baustein des Aufgabenspektrums dieser Arbeitsgruppe. Detaillierte Informationen zu unserem Tätigkeitsspektrum stehen  auf den entsprechenden Webseiten zur Verfügung.

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Aktuelle Forschungsvorhaben

Nach oben

Dienstleistungen

Nach oben

Informationen

Letzte Veröffentlichungen zu den jeweiligen Aufgabenschwerpunkten

Publikations Einzelansicht

Titel:

Measurement, Simulation and Calculation Using Fourier Transformation of Iron Losses for
Electrical Steel Sheets with Higher Frequency and Temperature Effects

Autor(en): N. Yogal, C. Lehrmann, M. Henke und H. Zheng
Zeitschrift: Electric Drive Transportation Association ( EDTA )
Jahr: 2016
Monat: Juni
Seite(n): 2124 - 2133
Veranstaltungs Name: EVS29 International Battery, Hybrid and Fuel Cell Electric Vehicle Symposium
Veranstaltungs Ort: Montréal, Québec, Canada
Veranstaltungs Datum: 19.-22. 06. 2016
ISBN: 9781510832701
Zusammenfassung: The losses present in electrical machines are of
major concern in modern industrial applications, very high
speed drives, aerospace applications and the automotive
industry. This paper presents the magnetic characterization of
non-oriented steel sheets used for manufacturing permanent
magnet synchronous machines and synchronous reluctance
machines when these steel sheets are used at higher frequencies
and higher temperatures. The iron losses are measured in a ring
core test set-up where ring-shaped non-oriented electrical steel
sheets are used. The measurement results are compared with
the simulated results from a finite element method using
Fourier transformation of the flux density waveforms at each
finite element. The effect of higher frequencies and
temperatures on the iron losses of electrical sheets is presented
in this paper.

Zurück zur Listen Ansicht

Nach oben