Logo PTB

Internationale Vergleichbarkeit

Außerhalb der hauptsächlichen Forschungsfelder wird die (Weiter-)Entwicklung insbesondere der massenspektrometrischen Messverfahren, aber auch die hierfür notwendige Probenvorbereitung und Auswertemethodik kontinuierlich vorangetrieben. Dies geschieht im Rahmen der Teilnahme an oder Ausrichtung von internationalen Vergleichsmessungen (CCQM). Hierdurch wird die internationale Vergleichbarkeit und damit auch die Akzeptanz der Messergebnisse aller anderen Arbeitsfelder der Arbeitsgruppe sichergestellt. Ein wesentlicher „Nebeneffekt“ ist der Umstand, dass diese Arbeit in vielfältiger Weise die experimentellen und theoretischen Grundlagen für unsere übrigen Arbeiten schaffen.

Accred Qual Assur (2011) 16:489-498
Metrologia, 48 (2011) Tech. Suppl., 08011 doi:10.1088/0026-1394/48/1A/08011
Metrologia, 50 (2013) Tech. Suppl., 08002 doi:10.1088/0026-1394/50/1A/08002
Metrologia, 50 (2013) Tech. Suppl., 08003 doi:10.1088/0026-1394/50/1A/08003
Metrologia, 51 (2014) Tech. Suppl., 08008 doi: 10.1088/0026-1394/51/1A/08008
Metrologia, 51 (2014) Tech. Suppl., 08013 doi: 10.1088/0026-1394/51/1A/08013
Metrologia, 51 (2014) Tech. Suppl., 08017 doi: 10.1088/0026-1394/51/1A/08017
Metrologia, 52 (2015) Tech. Suppl., 08004 doi: 10.1088/0026-1394/52/1A/08004