Logo PTB

Quantenelektronik

Mischungskryostate

Zur Zeit stehen zwei kommerzielle Mischungskryostatensysteme (Hersteller Oxford Instr.) zur Verfügung, die hauptsächlich für Messungen an mesoskopischen Strukturen im Millikelvin-Temperaturbereich eingesetzt werden.

Mischungskryostat KELVINOX ATS Minisorp

Spezifikationen:

  • Kühlleistung 50 µW bei T = 100 mK
  • Basistemperatur ca. 20 mK
  • Magnetfeld 2 T (supraleitender Solenoidmagnet)

Vorteile:

  • Schneller Probenwechsel (turn around-Zeit ca. 12 h)
  • Vibrationsarm wegen Sorptionspumpen
  • Flexibel wegen vieler gut gefilterter Zuleitungen

Nachteil:

  • kleiner nutzbarer Probenraum
Mischungskryostat KELVINOX ATS Minisorp

Mischungskryostat KELVINOX 400

Spezifikationen:

  • Kühlleistung 400 µW bei T = 100 mK
  • Basistemperatur ca. 7 mK
  • Magnetfeld 2 Tesla (supraleitender Solenoidmagnet)

Vorteil:

  • großer nutzbarer Probenraum

Nachteile:

  • Probenwechsel aufwendig ( turn around -Zeit > 24 h)
  • kleines Magnetfeld
Mischungskryostat KELVINOX 400