Logo der PTB - Messen, Forschen, Wissen

Forschungsnachrichten der Abteilung 2

Aktuelle Nachrichten

Aufbauschema Phantomleistungsmesssystem für Frequenzen bis 150 kHz

Die elektrische Leistungs- und Energiemessung bei Frequenzen oberhalb von 50 Hz gewinnt durch veränderte und neue Technologien zunehmend an Bedeutung. Beispiele sind hochfrequent taktende Umrichtersysteme zur Steuerung der Einspeisung regenerativer Energien ins Verbrauchernetz oder die Verbrauchsmessung an induktiven Ladesystemen für Elektrofahrzeuge, welche Leistungsmessungen im Frequenzbereich...

[ mehr ]
Logo des EMPIR-Projekts „TEMMT“.

Im Rahmen des Joint Research Project „Traceability for electrical measurements at millimetre-wave and terahertz frequencies for communications and electronics technologies“ (EMPIR 18SIB09 TEMMT) wurde durch die PTB am 21. Juli 2021 ein Online-Workshop als Trainingsveranstaltung für Experten aus der Hochfrequenzmesstechnik durchgeführt. Die Veranstaltung verzeichnete mit 95 internationalen...

[ mehr ]
Deckblatt des VDI-Statusreports „Terahertzsysteme und Anwendungsfelder“

Als Teil ihrer umfangreichen Normungs- und Standardisierungsaktivitäten arbeitet die PTB im VDI/VDE-Fachausschuss 8.17 „Terahertzsysteme“ mit. Das Ziel der gemeinsamen Normungsarbeit unter Beteiligung der PTB ist die Erstellung einer technischen Richtlinie, die ein gemeinsames Verständnis der Kenngrößen von Terahertzsystemen ermöglichen soll. Die PTB bringt abteilungsübergreifend ihre umfangreiche...

[ mehr ]

Das zweijährige Treffen des Subkomittees „DC and Quantum Metrology“ im technischen Komitee „Electricity and Magnetism“ von EURAMET (TC-EM) wurde am 2. und 3. Juni dieses Jahres erstmals als Online-Veranstaltung durchgeführt. Mit mehr als 90 teilnehmenden Experten aus nationalen Metrologieinstituten Europas, Amerikas, Asiens, sowie aus Australien und Neuseeland war die Beteiligung diesmal besonders...

[ mehr ]

Das 318. PTB-Seminar „Aktuelle Fortschritte von Kalibrierverfahren im Nieder- und Hochfrequenzbereich“ fand diesjährig am 5. Mai coronabedingt als Online-Seminar statt. Mit insgesamt 130 Teilnehmern, 90 davon PTB-extern aus den Bereichen akkreditierter Kalibrierlaboratorien und industrieller Messgerätehersteller, stieß die Veranstaltung wie bereits in den vergangenen Jahren erneut auf große...

[ mehr ]
JAWS-Chips mit jeweils zwei in Reihe betriebenen Josephson-Schaltungen

Josephson Arbitrary Waveform Synthesizer (JAWS) können als „quantengenaue“ Generatoren (Source) und Messsysteme (Measurement Unit) für elektrische Gleich- und Wechselspannungssignale eingesetzt werden. JAWS-SMUs sind konventionellen Systemen bezüglich Messunsicherheit und -geschwindigkeit deutlich überlegen und in einem breiten Anwendungsspektrum einsetzbar, so zum Beispiel für Messungen und...

[ mehr ]
CPW-Dämpfungsverhalten aus der verbesserten analytischen Modellierung im Vergleich einer 3D-EM-Simulation sowie konventioneller und quasi-analytischer Modellierung

Die PTB hat in Zusammenarbeit mit dem Ferdinand-Braun-Institut für Höchstfrequenztechnik (Berlin) ein erweitertes analytisches CPW-Modell entwickelt, das eine verbesserte Beschreibung der Strahlungsverluste bei sehr hohen Frequenzen ermöglicht. Die Genauigkeit des neuen Modells wurde durch elektromagnetische 3D-Simulationen validiert und mit Messungen bis 220 GHz überprüft.

[ mehr ]
Zählstatistik eines Fehlersignals, das von einem Einzelladungsdetektor erfasst wurde und Simulation des diesem Messsignal zugrunde liegenden Random-Walks

Die Manipulation einzelner Elektronen mit dem Ziel, Quanteneffekte nutzbar zu machen, verspricht neue Fähigkeiten und Präzision in der Elektronik. In diesen gerade durch die Gesetze der Quantenmechanik bestimmten Einzelelektronenschaltungen treten dennoch auch Fehler auf – im besten Fall nur sehr selten. Verständnis und Metrologie der Funktionsweise und die Genauigkeit dieser fundamentalen...

[ mehr ]