Logo PTB

Ultraschall

Arbeitsgruppe 1.62

Mess- und Kalibriermöglichkeiten für Kundenaufträge

Es können Messungen durchgeführt werden, wie sie zur Schallfeldbeschreibung nach
- IEC 61157 (Diagnostikgeräte) und
- IEC 61689 (Therapiegeräte)
notwendig sind.

Akustische Messungen nach
- IEC 60601-2-37 und
- FDA 510(k)
können ebenfalls vorgenommen werden.

Unsere derzeitigen Messmöglichkeiten für Kundenaufträge umfassen im einzelnen:

  • Ultraschallleistungsmessung (Schallstrahlungskraftwaage), 1 MHz - 21 MHz
  • Kalibrierung von Ultraschallwattmetern
  • Hydrophonkalibrierung, 0,5 MHz - 50 MHz
  • Schallwechseldruckmessungen (Hydrophonfeldmessungen), 1 MHz - 15 MHz
  • Messung der abgeleiteten örtlichen Schallintensität (Hydrophonfeldmessungen), 1 MHz - 15 MHz
  • Bestimmung von Ultraschallbündelabmessungen (Hydrophonfeldmessungen), 1 MHz - 15 MHz
  • Berechnung weiterer Schallfeldparameter
  • Leistungsmessungen von hochintensiven therapeutischen Ultraschallfeldern (HITU), bis 500 W, 0,75 MHz - 5 MHz

Alle Aufträge werden nach Aufwand entsprechend der PTB-Kostenverordnung für Nutzleistungen abgerechnet.

 

Initiates file downloadAnschreiben Gebührenänderung KVONL

Initiates file downloadInfoblatt Gebührenänderung KVONL

Nach oben