Logo PTB

Weitergabe Flüssigkeitsmenge

Arbeitsgruppe 1.53

Profil

Die Arbeitsgruppe "Weitergabe Flüssigkeitsmenge" ist für die Weitergabe der Messgröße Durchfluss von strömenden Flüssigkeiten verantwortlich. Hierfür betreibt die Arbeitsgruppe verschiedene nachgeordnete Prüfstände für Wasser und Testbenzin, die an das nationale Normal angeschlossen sind. Weiterhin werden in der Arbeitsgruppe Forschungsarbeiten zur Darstellung und Weitergabe der Einheiten durchgeführt.

Die Arbeitsgruppe ist in verschiedenen nationalen und internationalen Gremien sowie Arbeitsgruppen aktiv (WELMEC wg13, EURAMET TC-F, CEN TC92/WG2, AGME-AA Prüfstellen und Stichprobenverfahren).

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Schwerpunkte der Arbeitsgruppe sind:

  • Arbeiten zur realitätsnahen Prüfung von Wasserzählern
  • Einfluss von Betriebsbedingungen auf das Verhalten von Wasserzählern
  • Messtechnische Sicherung der Messung von Kraftstoffverbräuchen
  • Messung kleiner Durchflussraten von Wasser und Kraftstoffen


Aktuelle Forschungsvorhaben:

  • Entwicklung eines praxisorientierten und gesetzeskonformen Stichprobenverfahrens für Wasserzähler
  • Prüfung von Wasserzählern unter realitätsnahen Bedingungen
  • Messtechnische Sicherung der Messung des Kraftstoffverbrauchs unter realen Betriebsbedingungen

Nach oben