Logo PTB

Standard Laser-Doppler-Anemometer

Mittig im Bild sehen Sie die gekreuzten Laserstrahlen, die ein Interferenzfeld erzeugen. Unten im Bild ist ein Querschnitt dieses Interferenzfeldes dargestellt. In der Strömung mitgeführte Streuteilchen (weiss, typ. 5 μm) streuen das Laserlicht in alle Raumrichtungen. Das von einer Photodiode empfangene Licht wird in ein elektrisches Signal gewandelt, dessen Zeitverlauf im oberen Teil des Bildes angezeigt wird. Aus der Kenntnis des Streifenabstandes und der Frequenz des Signals erhält man die Teilchengeschwindigkeit und damit eine Geschwindigkeitskomponente der Strömung.