Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

Effiziente Faser-Brillouin-Verstärker

PTBnews 3.2018
02.10.2018
Besonders interessant für

präzise optische Frequenzübertragung, z.B. für den Vergleich von optischen Uhren über große Entfernungen

Für die Übertragung von ultrastabilen optischen Frequenzen über lange Glasfaserstrecken werden bidirektionale Verstärker benötigt, um die optischen Verluste von etwa 20 dB pro 100 Kilometer zu kompensieren. Für die in der PTB entwickelten Faser-Brillouin-Verstärker mit einem Gain von etwa 45 dB, die sich unter anderem erfolgreich an der Faserverbindung zwischen Braunschweig und Paris bewährt haben, wurde ein effizienteres Optikmodul entwickelt. Dieses Modul optimiert die Einkopplung des Pumplasers und minimiert gleichzeitig die Signalverluste innerhalb des Aufbaus. Mithilfe eines zusätzlichen Monitorports kann jetzt die Polarisation zwischen Signal und Pumplaser präzise justiert und permanent überwacht werden. (Technologieangebot 466)

Vorteile

leichtes und präzises Auffinden der korrekten Polarisation

robuste und automatisierbare Polarisationskontrolle

besseres Siganal-Rausch-Verhältnis für kaskadierte Verstärkersysteme

Ansprechpartner für diese Technologieangebote

Andreas Barthel,
Telefon: (0531) 592-8307,
Opens window for sending emailandreas.barthel(at)ptb.de,
Opens external link in new windowwww.technologietransfer.ptb.de