Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt
Symbolbild: "Wissenschaftlich-technische Publikationen"

PTB-Berichte Neutronenphysik (N)

Publikations Einzelansicht

PTB-N-45

Darstellung der Wasserenergiedosis im kollimierten, gemischten Neutronen-Photonenfeld der PTB

Autor(en): Hein Jürgen Brede
Herausgeber: Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Report Typ: PTB-Report
Jahr: 2004
Seite(n): 55 S.
ISBN: ISBN 3-86509-170-9 ; ISSN 0936-0492
Zusammenfassung: Beschrieben werden ein Referenz-Messplatz und die Eigenschaften der Messsysteme zur Bestimmung der Wasser-Energiedosis im gemischten Neutronen-Photonenfeld. Der Messplatz besteht aus einem intensiven, kollimierten Neutronenstrahl von etwa 40 mm Durchmesser, der über die (d [E.sub.d.nosub. = 13,3 MeV]+Be)-Reaktion mit dem Zyklotronstrahl der PTB erzeugt wird. Die maximale Wasser-Energiedosisleistung in einem Abstand von 585 mm von der Neutronenquelle beträgt etwa 15 mGy/s. Die absolute Wasser-Energiedosis wird mit einem Kalorimeter mit einer Unsicherheit von besser als 2,5 % bestimmt. Das Wasserkalorimeter ist transportabel und kann im Feld des Kunden vor Ort eingesetzt werden. Als Sekundärinstrument dient eine gewebeäquivalente Ionisationskammer. Der Anteil der Photonendosis an der Gesamtdosis wird mit einer Zusatzmessung, bei der ein Geiger-Müller Zählrohr verwendet wird, bestimmt. Als relatives Transferinstrument für die Wasser-Energiedosis dient eine offene Schlauch-Ionisationskammer aus Plexiglas mit einem empfindlichen Volumen von 0,125 cm.sup.3.nosup., die in einem Wasserphantom betrieben wird.
____
An irradiation facility and the characteristics of the measurement devices are described that are capable to determine the absorbed dose to water in an intense mixed neutron-photon field. The collimated irradiation field of the PTB has a diameter of approximately 40 mm and is generated with the cyclotron beam via the d(E.sub.d.nosub. = 13.3 MeV)+Be reaction. A water absorbed dose rate of up to 15 mGy/s at a distance of 585 mm from the neutron source can be achieved. The absolute absorbed dose to water is determined with a calorimeter with an uncertainty of less than 2.5%. The water calorimeter is transportable and can be used at the customer's site. A tissue-equivalent ionisation chamber is applied as a secondary standard instrument. The photon dose of the mixed field is determined with a Geiger-Müller counter. An open-to-air ionisation chamber with an active volume of 0.125 cm.sup.3.nosup. and made from polymethyl methacrylate is connected to a flexible hose and is operated in a water phantom. It serves as a relative dose transfer device.
Bemerkung: Darstellung der Wasserenergiedosis im kollimierten, gemischten Neutronen-Photonenfeld der PTB ; (PTB-Bericht PTB-N-45)

Zurück zur Listen Ansicht