Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt
Direkteinstieg für Wissenschaftler

Deutsch-japanische Kooperation verlängert

PTB-News 1.2024
15.01.2024

Nach einer erfolgreichen Begutachtung kann das deutsch-japanische Zentrum für Zeit, Konstanten und fundamentale Symmetrien (TCFS) in seine zweite fünfjährige Amtszeit starten. Es wird die Zusammenarbeit zwischen deutschen und japanischen Instituten weiter stärken. Die internationalen Expertinnen und Experten entwickeln empfindlichste Instrumente für grundlegende Messungen in der Atom- und Kernphysik, der Antimaterieund Dunkle-Materie-Forschung, der Quantenoptik und der Metrologie. Beteiligt sind die Max-Planck-Institute für Kernphysik (MPIK) und für Quantenoptik (MPQ), die japanische Spitzenforschungseinrichtung RIKEN und die PTB.

(Ansprechpartner: Ekkehard Peik, 0531 592-4400, Opens local program for sending emailekkehard.peik(at)ptb.de)