Logo der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Digitale Zulassung für Geldspielgeräte

Modernisiertes und beschleunigtes Zulassungsverfahren

PTBnews 3.2023
22.09.2023
Besonders interessant für

Digitalisierung

Dienstleistungen nach dem Onlinezugangsgesetz

Die Zulassung von Geldspielgeräten durch die PTB erfolgt seit Dezember 2022 komplett digital. Die Umstellung auf digitale Prozesse führt zu einer Effizienzsteigerung und Zeitersparnis im Zulassungsverfahren sowohl für die PTB als auch für die Antragsteller.

Schematischer Ablauf des digitalen Zulassungsverfahrens

Die Zulassung von Geldspielgeräten ist eine Dienstleistung der PTB, die dem Onlinezugangsgesetz unterliegt. Bereits seit zwei Jahren können Antragssteller ihre Unterlagen zur Zulassung von Geldspielgeräten digital bei der PTB einreichen. Die Unterlagen werden anschließend nahtlos mit den Ergebnissen aus Prüfungen und Fachanwendungen in der „Elektronischen Akte“ (E-Akte) ausgewertet und verarbeitet. Bisher musste aber der Zulassungsschein in Papierform gedruckt, handschriftlich unterschrieben, gesiegelt und per Post versandt werden.

Um diesen Baustein ebenfalls zu digitalisieren, hat die PTB im Rahmen des Projekts „Einführung elektronischer Signaturen und elektronischer Siegel (Voruntersuchung)“ Konzepte und Anforderungen für die Erstellung digitaler, rechtsgültiger Ausgangsdokumente erarbeitet, die dann schließlich revisionssicher archiviert werden können. Dies ermöglicht seit Dezember 2022 den ausschließlichen Versand digitaler Zulassungen per E-Mail mit optionalem digitalen Behördensiegel.