Logo PTB

Home

Dienstag, den 20. und Mittwoch, den 21. Mai 2014

Thema: Umwelt absolut!

"Braunschweiger QI-Tage angeMESSEN!" ist die zentrale entwicklungspolitische Fachveranstaltung des Fachbereichs Technische Zusammenarbeit der PTB. Die Abkürzung QI steht für "Qualitätsinfrastruktur", das Kernthema der entwicklungspolitischen Beratung der PTB im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und anderer internationaler Geber. Qualitätsinfrastruktur umfasst das System der Normung, technischen Regulierung und Konformitätsbewertung (Akkreditierung, Messwesen, Prüfung, Zertifizierung).

"Braunschweiger QI-Tage angeMESSEN!" bietet ein deutschsprachiges Forum für den Austausch zwischen Akteuren der Qualitätsinfrastruktur, Entwicklungszusammenarbeit, Wissenschaft und Politik. Die Diskussion des jeweiligen Schwerpunktthemas setzt Impulse für zukünftige Aufgaben und Kooperationen der technischen Zusammenarbeit. Bisherige Themen waren Handel (2006), Lebensmittelsicherheit (2007), Energie (2009) und Gesundheit (2011).

 

Schwerpunktthema 2014

Die Umweltdimension nachhaltiger Entwicklung kann wissenschaftlich durch absolute biophysikalische Grenzen definiert werden, innerhalb derer ein sicherer Handlungsraum für die Menschheit besteht. Überschreiten die vom Menschen verursachten Belastungen diese Grenzen, besteht die Gefahr weltweiter plötzlicher und irreversibler Umweltveränderungen mit drastischen Auswirkungen für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung. Im Jahr 2009 stellte eine internationale Wissenschaftlergruppe unter Leitung von Johan Röckström das Konzept der "planetarischen Grenzen" vor und identifizierte in neun Bereichen biophysikalische Grenzen. Der Kenntnisstand deutet darauf hin, dass diese Grenzwerte in drei Bereichen bereits überschritten wurden: Klimawandel, biologische Vielfalt und Stickstoffeintrag in die Biosphäre. Als weitere Bereiche identifizierten die Forscher die stratosphärische Ozonschicht, Landnutzungsänderungen, Wassernutzung, die Versauerung der Ozeane, den Eintrag von Phosphor in die Biosphäre und die Meere sowie die Aerosolbelastung und Verschmutzung durch Chemikalien.

"Braunschweiger QI-Tage angeMESSEN!" stellt das Konzept planetarischer Grenzen vor und sucht nach Implikationen für eine angemessene Qualitätsinfrastruktur in Entwicklungs- und Schwellenländern.


Dienstag, 20. Mai 2014: nachmittags. Eröffnungsvortrag und Laborbesuche in der PTB
Mittwoch, 21. Mai 2014: ganztägig. Konferenzprogramm mit Vorträgen und Diskussionen

Wir freuen uns auf einen lebhaften Austausch mit Ihnen!

 

Organisation

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Sabine Thomas
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Tel.: 0531 592-8209
Fax: 0531 592-8225
E-Mail: qi-tage(at)ptb.de