Logo PTB

Biomagnetismus

Arbeitsgruppe 8.21

Entwicklung von bioelektrischen und biomagnetischen Messverfahren für die medizinische Diagnostik

Profil

Die Aufgabe der Arbeitsgruppe Biomagnetismus ist die Entwicklung und Erprobung von neuen Messverfahren zur nichtinvasiven Erfassung der magnetischen Felder, die durch die physiologische Aktivität von Muskeln und Nerven im menschlichen Körper entstehen. Durch biomagnetische Messungen lassen sich wertvolle Informationen zur Funktion wichtiger Organe wie Gehirn oder Herz erhalten, die zum Verständnis der Körperfunkionen und zur Entwicklung neuer Diagnoseverfahren beitragen.

Nach oben

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Nach oben

Dienstleistungen

Die Arbeitsgruppe Biomagnetismus berät externe Wissenschaftler und Geräteentwickler zu allen Fragen der Messung körpereigener Magnetfelder.

Nach oben