Logo PTB
Fertigungskette von Si-Kugeln und interferometrische Bestimmung des Kugelvolumens

Wissenschaftlicher Gerätebau

Fachbereich 5.5

AufgabenAufgaben

Im Wissenschaftlichen Gerätebau werden Messgeräte und Versuchseinrichtungen, welche für
die anspruchsvollen Aufgaben der PTB-Fachlaboratorien oder im Rahmen von Projekten
benötigt werden, konstruiert und gefertigt. Bei diesen Geräten handelt es sich in der Regel
um Unikate, die in ihren Spezifikationen am Markt nicht erhältlich sind und hinsichtlich Präzision
und Langzeitstabilität höchsten Ansprüchen genügen müssen.

Darüber hinaus werden auch auftragsunabhängige Arbeiten durchgeführt. Hierzu zählen
Entwicklungen und Erprobungen neuer Technologien, die zur Lösung zukünftiger Aufgaben
benötigt werden, wie die Bearbeitung schwierig zu zerspanender Materialien
(z. B. Siliziumeinkristalle oder keramische Werkstoffe), Erzeugung technischer Oberflächen und die Fertigung und
Montage von Mikroteilen.

Zur Bewältigung dieser Aufgaben werden modernste Fertigungstechnologien eingesetzt
und im zunehmendem Maße rechnerunterstützte Systemkomponenten für die Konstruktion
(CAD und FEM), Auftragsplanung und Fertigung (CAM) von den insgesamt etwa
80 Mitarbeitern und Auszubildenden eingesetzt.

Testmassen aus PtRh10
Kugelinterferometer
Resonator
1-kg-Siliziumkugel
Durchmesser
etwa 90 mm

Arbeitsgruppen Arbeitsgruppen