Logo PTB

Druck

Arbeitsgruppe 3.33

Realisierung der Druckskala

Normalgeräte zur Realisierung der Druckskala erlauben die Bestimmung von Druck-Messwerten durch Anwendung physikalischer Gesetze aus:

  • Messwerten von Basisgrößen des SI wie Länge, Masse, Temperatur,
  • Werten von Materialkonstanten wie Dichten, Ausdehnungskoeffizienten,
  • Naturkonstanten wie der örtlichen Fallbeschleunigung
  • Messwerten von Einflussgrößen wie Luftdruck und Umgebungstemperatur

Die Validierung der Normalgeräte zur Realisierung der Druckskala erfolgt im Rahmen von internationalen Vergleichsmessungen zwischen nationalen Metrologieinstituten (Info).

 

Übersicht über die Messbereiche der Normalgeräte der PTB Arbeitsgruppe 3.33 "Druck"

Normalgerät

Messbereich

Druck-Art

Bezeichnung

von

bis

pabs

pe

Δp

Quecksilber-Präzisionsmanometer

 

180 kPa

+

+

+

Tauchglockenmanometer

 

4 kPa

 

+

+

Gas-Kolbenmanometer mit Digitalanzeige

 

7 kPa

+

+

 

Gas-Kolbenmanometer

5 kPa

7 MPa
80 MPa

+

+
+

 

Doppelkolbenmanometer zur Differenzdruckmessung in Gasen

 

80 MPa
pline: 80 MPa

 

 

+

Wassersäule zur Differenzdruckmessung in Gas

 

10 kPa
pline: 14 MPa

 

 

+

Öl-Kolbenmanometer

0,2 MPa

1 GPa

 

+

 

Manganin-Manometer

 

1,4 GPa

 

+

 

Die international anerkannten Messmöglichkeiten sind in der Datenbank des Internationalen Büros für Maße und Gewichte (BIPM) veröffentlicht.