Logo PTB

Aufgaben

Zentrale Aufgabe des Fachbereichs ist die Realisierung der metrologischen Basis (nationale Normale, Rückführung auf das SI) für die Messung von kalorischen Größen (Wärmekapazität, Umwandlungswärme, Reaktionswärme), von Flüssigkeitseigenschaften (Viskosität, Dichte), reaktionskinetischen Größen fluider Energieträger und für die Messung von Drücken in einem Bereich von 102 bis 109 Pa.

Die metrologisch orientierte Forschung und Beratung ist zum einen auf die Bestimmung verbesserter Referenzwerte für metrologisch wichtige Stoffe (Dichte von Wasser, Brennwert reiner Gase) und zum anderen auf anwendungsorientierte Fragestellungen, wie z. B. die Bestimmung von physikalisch-chemischen Stoffeigenschaften regenerativer Energieträger, konzentriert. Weitere Aufgaben sind die Entwicklung neuer Drucknormale, die Entwicklung von Mess- und Kalibrierverfahren sowie die Entwicklung und Bereitstellung von Kalibriermaterialien.

Neben der Realisierung und Weitergabe der zugehörigen abgeleiteten SI-Einheiten werden Präzisionsmessungen als metrologische Dienstleistungen sowie Baumusterprüfungen (Messgeräte für Brennwert, Dichte, Druck) nach dem Mess- und Eichgesetz durchgeführt.

ArbeitsgruppenArbeitsgruppen