Logo PTB

Forschungsnachrichten 2014

Aufgrund des hohen Energieeinsparungspotentials insbesondere im Teillastbereich und der guten Regelbarkeit besteht seitens der Hersteller und auch der Anwender der Wunsch, permanentmagneterregte Synchronmaschinen auch in explosionsgefährdeten Bereichen einzusetzen, wobei für den Einsatz in der Zone 1 wegen der einfacheren mechanischen Ausführbarkeit und aus Kostengründen die Zündschutzart erhöhte...

[ mehr ]

Zum vorübergehenden Absperren von Gasleitungen bei Reparaturen und Neuanschlüssen werden in der Regel Absperrblasen eingesetzt. Es wurde beobachtet, dass beim Rutschen einer solchen Blase in einer Gasleitung aus Kunststoff zündwirksame elektrostatische Entladungen auftreten. Im Rahmen eines BG-ETEM/PTB-Forschungsprojektes wurden die Beobachtungen experimentell verifiziert und Schutzmaßnahmen für...

[ mehr ]

Den langjährigen Mitarbeitern Felix Welzel und Lars Hendrik Simon wurde jeweils von der Technischen Universität Braunschweig nach umfassenden Forschungs-arbeiten der akademische Grad des Doktoringenieurs (Dr.-Ing) verliehen.

[ mehr ]