Logo PTB

Grundlagen der Streuparametermesstechnik

Arbeitsgruppe 2.23

Profil

Streuparameter bzw. S-Parameter sind das am häufigsten eingesetzte Werkzeug zur Analyse von Schaltungen der Mikrowellen- und HF-Technik. Da je nach Wellenleiter konventionelle Ströme und Spannungen nicht immer existieren, werden Streuparameter auf normierte Wellengrößen zurückgeführt. Die Messung von Streuparametern erfolgt mit vektoriellen Netzwerkanalysatoren, nachdem eine Systemfehlerkorrektur mit Kalibriernormalen durchgeführt wurde.

Die Arbeitsgruppe Grundlagen der Streuparametermesstechnik untersucht wesentliche Aspekte, die sowohl den Frequenzbereich als auch die Einsatzmöglichkeiten der klassischen Streuparametermesstechnik erweitern. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Entwicklung von rückführbaren Messverfahren für planare Bauteile und Komponenten (On-Wafer-Mikrowellenmesstechnik, EMPIR-Projekt PlanarCal). Zusätzliche Aktivitäten umfassen die breitbandige Messung dielektrischer Stoffeigenschaften sowie die Charakterisierung von Interconnects in höchstintegrierten Schaltungen der Mikroelektronik und Mikrowellentechnik.

Nach oben

Forschung/Entwicklung

Nach oben

Dienstleistungen

AG 2.23 bietet zurzeit keine Dienstleistungen an.

Nach oben

Informationen

Opens internal link in current windowPublikationen

Weitere fachbezogene Aktivitäten


Committees

  • IEEE Workshop on Signal Propagation on Interconnects, Standing Committee
  • MTT-11 Microwave Measurements Technical Committee
  • National URSI Commission A: Electromagnetic Metrology

Nach oben