Logo PTB
Symbolbild "Zeitschriften"

PTB-News

Das wissenschaftliche Nachrichtenblatt berichtet dreimal im Jahr über Neues aus dem vielfältigen Spektrum der PTB – entweder hier im Web oder als kostenlose Print-Ausgabe oder als Newsletter per E-Mail.

Videos zu ausgewählten Beiträgen der PTB-News finden Sie auch auf unserem Opens external link in new windowYouTube-Kanal unter "Opens external link in new windowNachrichten aus den Laboratorien".

PTB-News 2.2017 - Forschungsnachrichten

Der PTB ist eine unabhängige Messung der Boltzmann-Konstante kB gelungen. Damit ist eine wesentliche Bedingung des Konsultativ-Komitees für Thermometrie (CCT) erfüllt, sodass der Neudefinition des Kelvins über die Festlegung der Boltzmann-Konstante nichts mehr im Wege steht. Die abschließenden Messungen von kB mit dem Dielektrizitätskonstanten-Gasthermometer haben eine relative Unsicherheit von...

[ mehr ]

Bei Blutproben mit krankhaft veränderten Blutzellen können die in der Routinediagnostik verwendeten Hämolyse- und Färbemethoden dazu führen, dass bestimmte Zellpopulationen fehlerhaft identifiziert werden oder ihre Konzentration ungenau bestimmt wird. Ein in der PTB entwickeltes AC-Impedanzverfahren erlaubt dagegen, Vollblutproben ohne verfälschende Einflüsse durch eine Probenvorbehandlung zu...

[ mehr ]

Seit dem 1. Mai existiert das neue Gerätezentrum „Metrologie für ultraniedrige Magnetfelder“ auf dem Gelände der PTB in Berlin-Charlottenburg. Gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), bietet die PTB damit externen Wissenschaftlern aus Universitäten, internationalen Metrologieinstituten und Unternehmen Zugang zu ihrem Know-how und ihrer weltweit einzigartigen Ausstattung mit...

[ mehr ]

Seit vielen Jahren ist die PTB führend bei der Entwicklung hochempfindlicher Stromsensoren auf der Basis von SQUIDs (Superconducting Quantum Interference Devices). Jetzt wurden PTB-SQUID-Stromsensoren als wesentliche Bestandteile von supraleitendenden Mikrokalorimetern erfolgreich eingesetzt, um neuartige Einzelphotonen- Emitter und Mikrolaser für die Quantenoptik zu charakterisieren.

[ mehr ]

Die PTB hat ihren im Vorjahr aufgestellten Weltrekord übertroffen, bei dem elektrische Ströme mit Einzelelektronenpumpen generiert und deren Quantisierung mit einem speziellen Messverstärker mit höchster Genauigkeit verifiziert wurden. Die neue Bestmarke, ermöglicht durch Verbesserungen des experimentellen Aufbaus, liegt bei einer relativen Messunsicherheit von nur 0,16 μA/A. Zudem wurde das...

[ mehr ]

Im Rahmen eines BMBF-Projektes wurden Hochgeschwindigkeitsmessungen mit piezoresistiven Mikrotastern erforscht. Dabei wurden Scangeschwindigkeiten von bis 15 mm/s erfolgreich erprobt. Ein wichtiger Aspekt war dabei die Abnutzung der Spitze.

[ mehr ]

In der PTB wurde weltweit erstmals eine transportable optische Strontium-Gitteruhr entwickelt und getestet. Die Uhr ist für internationale Vergleiche, geodätische Anwendungen und Grundlagenuntersuchungen in der Physik geeignet.

[ mehr ]

PTB-News 2.2017 - Technologietransfer

Zur Messung mittlerer Kräfte (etwa 10 kN) bis hin zu sehr großen Kräften (größer als 10 MN) lassen sich mehrere kalibrierte Kraftaufnehmer zu einem Buildup- Messsystem zusammenzuschalten. Durch steigende Anforderungen, insbesondere im Bereich sehr großer Kraftaufnehmer bis zu 50 MN, gewinnt die Reduzierung der Messunsicherheit dieser Systeme immer mehr an Bedeutung. Die Neuentwicklung aus der PTB...

[ mehr ]

In der PTB wurde ein Herstellungsverfahren für einlagiges Graphen entwickelt, um daraus ein Quantennormal für die elektrische Einheit des Widerstandes zu erstellen. Die Zuverlässigkeit und Einfachheit dieser verbesserten mehrstufigen Sublimations-Methode ermöglicht die Herstellung großflächiger Graphenstrukturen. Auch die Massenproduktion qualitativ hochwertiger einlagiger Graphenschichten rückt...

[ mehr ]

Ultraschall wird als therapeutische Maßnahme in der Medizin für vielfältige Anwendungen verwendet, beispielsweise zur Zerstörung von Nierensteinen oder Tumoren. Mit einem neuen Verfahren der PTB kann eine rückführbare räumliche Kalibrierung z. B. von hochintensiven therapeutischen Ultraschallgeräten durchgeführt werden. Auf Basis von thermochromen Folien, die ihre Farbe bei Wärmeeintrag durch...

[ mehr ]

PTB-News 2.2017 - Verschiedenes

Auszeichnungen

Jan Wernecke wurde für seine Promotionsarbeit „When size does matter: Dimensional metrology of nanostructured layers and surfaces using X-rays“ an der Technischen Universität Berlin mit dem Ernst-Eckhard-Koch-Preis 2016 des Freundeskreises Helmholtz-Zentrum Berlin ausgezeichnet. Die Arbeit entstand in der Arbeitsgruppe Röntgenradiometrie am Berliner Elektronenspeicherring BESSY II.

[ mehr ]

Im von der DFG mit knapp 10 Millionen Euro geförderten Sonderforschungsbereich „Designte Quantenzustände der Materie“ (DQ-mat) arbeiten Forscher der Leibniz Universität Hannover, des Zentrums für angewandte Raumfahrt und Mikrogravitation in Bremen und der PTB in Braunschweig zusammen, um besondere quantenmechanische Eigenschaften von Vielteilchensystemen für die Metrologie auszunutzen. Unter...

[ mehr ]

Der PTB-Fachbereich 8.5 „Metrologische Informationstechnik“ wurde als Mitglied in die Fakultät der Helmholtz Research School on Security Technologies (HRSST) aufgenommen. Dies ist ein gemeinsames Programm der Technischen Universität Berlin und des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), das 2010 ins Leben gerufen wurde und u. a. exzellente Doktoranden fördert, die sich mit der...

[ mehr ]

euspen

Die European Society for Precision Engineering and Nanotechnology (euspen) veranstaltet einmal im Jahr an wechselnden Orten in Europa eine internationale Fachkonferenz mit Industrieausstellung, die als Forum für den Austausch über Innovationen, Forschung und Entwicklungen im Bereich der Präzisionsmess- und Fertigungstechnik dient. In diesem Jahr findet die Konferenz vom 29.5 bis 2.6 in...

[ mehr ]

Das Internationale Einheitensystem SI wird gründlich reformiert. Im Herbst 2018 soll eine große internationale Konferenz die historischen Weichen stellen. Statt auf sieben Basiseinheiten wird das SI dann auf dem Fundament von Naturkonstanten ruhen. Die PTB hat diesen Prozess mit diversen großen Forschungsprojekten begleitet, unter anderem dem Avogadroprojekt zur Neudefinition des Kilogramm und des...

[ mehr ]