Logo PTB

maßstäbe

Wie groß, wie breit, wie schwer? Alles Messbare zu messen – und dies möglichst genau – ist die Aufgabe der PTB. Darüber verständlich, informativ und spannend berichten – dies wollen die maßstäbe, das wissenschaftsjournalistische Magazin der PTB. Die maßstäbe werden ausschließlich von Wissenschaftsjournalisten geschrieben und erscheinen etwa einmal im Jahr. Sie richten sich an Schüler und Studenten, aber natürlich auch an alle anderen Interessierten. Jede Ausgabe der maßstäbe widmet sich einem Schwerpunktthema aus der Welt der Metrologie, der Kunst vom Messen. Dabei spielgelt eine breite Palette journalistischer Stilformen (Bericht, Reportage, Erzählung, Glosse...) die Vielfalt wider, mit der das Thema „Messen“ in der Wissenschaft und im ganz normalen Alltagsleben auftaucht.

Heft 12: Meilensteine

Alle bisherigen maßstäbe widmeten sich einer physikalischen Größe, einem Thema, einer Idee. In der nun vorliegenden Ausgabe haben wir eine Sammlung der markantesten Gipfel aus 125 Jahren metrologischer Forschung, denn ebenso alt wurde die Physikalisch-Technische Bundesanstalt 2012, zusammengetragen.

Aufgenommen in die Sammlung wurden nachhaltige Themen, die die PTB und mithin die Metrologie bis weit in die Zukunft beschäftigen werden.

[ mehr ]

Ausgaben