Logo PTB

Messung thermischer Energie

Arbeitsgruppe 7.51

Profil

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit Produktprüfungen und Konformitätsuntersuchungen zu den Bauarten von Wärme- und Kältezählern und deren Teilgeräten im gesetzlich geregelten Bereich sowie von tragbaren Elektrothermometern. Sie verantwortet rd. 80 % aller Bauartzulassungen/Konformitätsbewertungen für Wärmemengenzähler in Europa und ist meist federführend in allen relevanten nationalen und internationalen Gremien vertreten.

Nach oben

Dienstleistungen

  • Messtechnische Prüfungen von Messgeräten für thermische Energie
    • Wärmezähler und deren Teilgeräte nach der Europäischen Messgeräterichtlinie  2004/22/EG und 2014/32/EU (MID) Anhang MI-004
    • Kältezähler und deren Teilgeräte nach MessEG/MessEV
    • kombinierte Wärme-und Kältezähler nach MessEG/MessEV
    • tragbaren Elektrothermometern nach MessEG/MessEV
  • Kalibrierung von Durchflusssensoren für Wärme- und Kältezähler im Temperaturbereich 3 °C bis 90 °C im Durchflussbereich 6 l/h bis 1000 m3/h für den Wärmeträger Wasser
  • Kalibrierung von Rechenwerken für Wärme- und Kältezähler durch simulierte thermische Energie im Bereich 1 °C bis 200 °C im Durchflussbereich 6 l/h bis 1000 m3/h und dem Temperaturdifferenzbereich 3 K bis 200 K, Leistungsbereich 14 W bis 236000 W
  • Beratung der Industrie, Eichaufsichtsbehörden und Verbraucher über
    • Grundlagen der Metrologie thermischer Energie, Volumen und Volumenstrom von Kalt-, Warm- und Heißwasser sowie Wasser-Glykol-Gemischen
    • Einsatz thermischer und solarer Energiemesstechnik
  • messtechnische Untersuchungen und Begutachtungen von Prüfeinrichtungen für Wärmezähler und Teilgeräte nach MID sowie Kältezähler und Teilgeräte, von DAkkS-Prüfstellen und benannten Stellen nach Modul F
  • Vorsitz und Mitarbeit in nationalen und internationalen Fach- , Normungs- und Forschungsgremien für Wärmezähler (CEN TC 176, OIML TC 11, WELMEC, EMATEM, DIN, PTB-Arbeitskreis Wärmezähler, Task Force Laseroptical Flow Diagnostics, Industrieverbände sowie deren Arbeitskreise)
  • Erarbeitung technischer Richtlinien und Normen für messtechnische Prüfungen von Wärme-, Kälte- und kombinierten Wärme-Kältezählern und deren Teilgeräten sowie rückwirkungsfreien Zusatzfunktionen, beispielsweise der zur MID harmonisierten Fachgrundnorm CEN EN 1434, des normativen Dokuments OIML R75 und von PTB-Richtlinien

Nach oben

Informationen

Nach oben