zum Seiteninhalt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt

FachabteilungenAbt. 3 Chemische Physik und Explosionsschutz > 3.7 Grundlagen des Explosionsschutzes
Grundlagen des Explosionsschutzes
Fachbereich 3.7



Aufgaben

Der Fachbereich 3.7 befasst sich vorrangig mit der Zündquellenvermeidung an explosionsgeschützten Geräten, zum Beispiel elektrischen Antrieben und deren Schutzeinrichtungen, elektrostatischen Sprüheinrichtungen und auch mechanischen Geräten wie Rührwerken.




Arbeitsgruppen:




Aktuelle Veröffentlichungen:

Publikations Einzelansicht

Titel:

Experimentelle und numerische Untersuchung von Zündprozessen in Folge von elektrischen Entladungen.

Autor(en): T. Langer, Lars Hendrik Simon, F. Lienesch, M. Paul, D. Markus und U. Maas
Zeitschrift: Tagungsbericht 12. Kolloquium zu Fragen der chemischen und physikalischen Sicherheitstechnik
Jahr: 2010
Seite(n): 44-49
Veranstaltungs Name: 12. Kolloquium zu Fragen der chemischen und physikalischen Sicherheitstechnik,
Veranstaltungs Ort: Berlin, Germany
Veranstaltungs Datum: 15-16, June, 2010
Datei / URL: fileadmin/internet/fachabteilungen/abteilung_3/3.7_zuendquellensicherheit/3.73/Veroeffentlichungen/2010_Langer_Experimentelle_und_numerische_Untersuchungen..._BAM-PTB-Kolloquium_2010.pdf

Zurück zur Listen Ansicht




Kontakt

Dir. u. Prof. Dr.-Ing. Michael Beyer
Tel.: 0531-592-3700
E-Mail: Michael Beyer

Carola Lotz-Förster
Tel.: 0531-592-3701
Fax: 0531-592-3705
E-Mail: Carola Lotz-Förster

Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Fachbereich 3.7
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

Nach oben


© Physikalisch-Technische Bundesanstalt, letzte Änderung: 2013-11-18, Webmaster Abteilung 3 Seite drucken DruckansichtPDF-Export PDF