zum Seiteninhalt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt

FachabteilungenAbt. 2 Elektrizität > 2.2 Hochfrequenz und Felder
Hochfrequenz und Felder
Fachbereich 2.2

Aufgaben

Zu den Aufgaben des Fachbereichs Hochfrequenz und Felder gehören die Forschung und Entwicklung zur Darstellung und Weitergabe der Hochfrequenzmessgrößen und der elektrischen und magnetischen Hochfrequenzfelder, die Entwicklung neuer Feldstärke-Messgeräte und Verfahren zur Feld-Darstellung, die Kalibrierung von Messgeräten und Normalen für Feldstärke, Energiestromdichte, Antennen, Hochfrequenzleistung, Hochfrequenzdämpfung, Hochfrequenzspannung, Hochfrequenz-Streukoeffizienten und –Impedanz, die Prüfung eichpflichtiger Messgeräte im Rahmen der Elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV), die Kalibrierung von EMV-Prüfgeneratoren und die Erzeugung und Messung von Subnanosekunden-Impulsen, sowie die Streuparametermessung an koplanaren Strukturen, Mikrostreifenleitungen und Bauelementen.

Der Fachbereich ist in den internationalen Hochfrequenz-Arbeitsgruppen des Comité Consultatif d`Électricité et Magnétisme (CCEM), von EURAMET und der European Cooperation for Accreditation (EA) vertreten und nimmt an zahlreichen internationalen Schlüsselvergleichsmessungen von HF-Messgrössen im Rahmen des CCEM und weiteren Vergleichsmessungen im Rahmen von EURAMET teil.


Arbeitsgruppen


Kontakt

Fachbereichsleiter: Dr. Thorsten Schrader
Tel.: 0531 592-2200
Fax: 0531 592-2205
E-Mail: Thorsten Schrader

Sekretariat Christine Becker
Tel.: 0531 592-2201
Fax: 0531 592-2205
E-Mail: Christine Becker 

Anschrift Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Fachbereich 2.2
Bundesallee 100
38116 Braunschweig

© Physikalisch-Technische Bundesanstalt, letzte Änderung: 2013-10-18, Jürgen Rühaak Seite drucken DruckansichtPDF-Export PDF