Logo PTB

Diskrepanz in Ca+ Isotopie Verschiebung

16.02.2017

Forscher des QUEST Instituts konnten die Isotopieverschiebung von zwei Übergängen in einfach geladenem Calcium mit einer Auflösung von 100 kHz über Photonen-Rückstoß-Spektroskopie messen. Zusammen mit Forschern des FPM Instituts der PTB und weiteren Kollaborationspartnern wurde eine signifikante Abweichung von theoretischen Vorhersagen basierend auf Atomstrukturrechnungen gefunden. Weitere Messungen und eine genaue Analyse der theoretischen Modelle sind erforderlich um diese Diskrepanz zu klären.