Logo PTB

Technische Universität Braunschweig

Mit der Metrologie-Initiative Braunschweig bauen die TU Braunschweig (TUBS) und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) ihre langjährige Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Metrologie weiter aus. Der Fortschritt der Metrologie als der Wissenschaft vom präzisen und rückführbaren Messen ist eine unverzichtbare Basis für den zukünftigen Fortschritt in Naturwissenschaft und Technologie und darüber hinaus für Handel und Gesellschaft. Um den stetig wachsenden Anforderungen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft gerecht werden zu können, sind metrologische Forschung und Qualitätssicherung auf höchstem Niveau erforderlich.

Braunschweig, eine der forschungsintensivsten Regionen Europas, beherbergt mit der Technischen Universität Braunschweig und der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt zwei international renommierte und in ihrer Ausrichtung ausgezeichnete wissenschaftliche Einrichtungen. Die stärkere Vernetzung beider Institutionen im Rahmen der Metrologie-Initiative bildet die Grundlage für eine intensivierte gemeinsame Forschung und Hochschulausbildung im Bereich Metrologie. Nachwuchsförderung und wissenschaftliche Qualifikation werden auf diesem Weg nachhaltig gestärkt werden. An der TUBS ist die Metrologieinitiative federführend in der Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik, Physik angesiedelt.

Das Spektrum der Metrologie-Initiative Braunschweig reicht von gemeinsamen Forschungsprojekten und –zentren bis hin zu gemeinsam betriebenen Studiengängen und Graduiertenschulen sowie der Berufung von Leitungspersonal mit gemeinsamer Anbindung an beide Einrichtungen. Mit der Metrologie-Initiative Braunschweig wird ein international ausgewiesenes Kompetenzzentrum für Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Metrologie geschaffen, welches weltweit seinesgleichen sucht.

Im Rahmen der Metrologie-Initiative Braunschweig betreiben TU Braunschweig und PTB gemeinsame Forschung und Hochschulausbildung im Bereich der Metrologie. So betreiben beide Einrichtungen gemeinsam eine internationale Graduiertenschule für Metrologie (Braunschweig International Graduate School of Metrology B-IGSM). Die Graduiertenschule bietet Doktoranden der Elektrotechnik und Informationstechnik, der Physik, des Maschinenbaus und der Lebenswissenschaften im Rahmen einer strukturierten Promotion eine fundierte metrologische Ausbildung, die mit dem Doktorgrad und dem B-IGSM-Metrologie-Zertifikat abgeschlossen wird.

[ more ]

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Graduiertenkolleg „NanoMet“ wurde gemeinsam von TUBS und PTB mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Präzisionsvermessung von Nanostrukturen und ihren Eigenschaften zu erforschen und so dazu beitragen, die Grundlage für Spitzenwissenschaft und High-Tech-Produkte in diesem wichtigen Zukunftsfeld zu legen.

[ more ]

Einen weiteren Baustein in der Zusammenarbeit zwischen PTB und TU Braunschweig bildet der Forschungsneubau LENA (Laboratory for Emerging Nanometrology and Analytics), in dem Forschung zu Nanonormalen, neuartigen Sensoren für Nanosysteme und Methodenentwicklung laufen wird. Der Forschungsneubau soll bis 2017 fertiggestellt sein. Bei LENA werden eine unabhängige PTB-Nachwuchsgruppe für die "Metrologie funktionaler Nanosysteme" sowie voraussichtlich zwei TU Braunschweig-Nachwuchsgruppen angesiedelt.

[ more ]

Fundamental Physics for Metrology

Auf dem Wege ist zudem die Einrichtung eines Instituts an der PTB „Fundamental Physics for Metrology“ verbunden mit einer gemeinsamen Professur.