Logo PTB

Temperatur und Synchrotronstrahlung

Abteilung 7

Höchste Genauigkeit und Zuverlässigkeit bei der Darstellung, Bewahrung und Weitergabe strahlungsphysikalischer und thermodynamischer Einheiten, insbesondere für die spektrale Leistung elektromagnetischer Strahlung, die Temperatur, die Wärmeenergie. Entwicklung neuer Verfahren und Technologien für diese Größen auch für Extrembereiche, Anwenderberatung und Systemlösungen bei neuen metrologischen Fragestellungen.

Nachrichten

Um unabhängig von der Maßverkörperung des in Paris aufbewahrten Urkilogramms zu werden, soll die SI-Einheit Kilogramm durch Festlegung des Zahlenwertes der Planck-Konstante neu definiert werden. In der PTB wird dafür im Rahmen des Avogadro-Projektes die Anzahl der Siliziumatome in einer ein Kilogramm schweren monokristallinen Siliziumkugel bestimmt. Dies erfordert die Bestimmung der molaren Masse,...

[ mehr ]

Für die Steigerung der Energieeffizienz thermischer Kraftwerke kommt es entscheidend darauf an, die Messunsicherheit bei der Warmwasser-Volumenstrommessung zu senken. Die derzeitige Unsicherheit von etwa 2 % lässt keine optimale Kraftwerk-Regelung zu und limitiert so den Wirkungsgrad. Deshalb wurde in der PTB ein laseroptisches Volumenstrom-Normal (LVN) entwickelt, mit dem Messgeräte mit einer...

[ mehr ]
Weitere Nachrichten

Fachbereiche & ArbeitsgruppenFachbereiche & Arbeitsgruppen