Logo PTB

Spektroradiometrie

Arbeitsgruppe 4.11

Aufgaben

  • Darstellung, Bewahrung und Weitergabe der spektralen Bestrahlungsstärke von Strahlern im Spektralbereich von 200 nm bis 2500 nm auf Basis von Hochtemperatur-Hohlraumstrahlern
  • Radiometrie für hohe UV-Bestrahlungsstärken
  • Entwicklung neuer Transfernormale und Kalibrierverfahren für die Weitergabe radiometrischer Einheiten an Kunden aus der Industrie und Forschung
  • Forschung und Entwicklung zu neuen Charakterisierungs-, Korrektur- und Kalibrierfahren für die Spektroradiometrie basierend auf kompakten Array-Spektroradiometern
  • Mitwirkung in nationalen und internationalen Gremien (DIN, CIE, EURAMET-TCPR, CCPR)

Arbeitsgebiete

Forschung und Entwicklung im Bereich der Spektroradiometrie

  • Forschung und Entwicklung zu primären Realisierung der Einheit spektrale Bestrahlungsstärke
  • Entwicklung von geeigneten Transfernormalen sowie adäquaten Kalibrierverfahren für hohe UV-Bestrahlungsstärken, zur Gewährleistung der lückenlosen Rückführung von Messungen auf das SI-Einheitensystem in diversen industriellen Anwendungen
  • Entwicklung von Charakterisierungs-, Korrektur- und Kalibrierverfahren für spektral auflösende Messgeräte neuer Technologie, z.B. CCD-Array Spektroradiometer

Dienstleistungen

  • Kalibrierung von Strahlern in Bezug auf die spektrale Bestrahlungsstärke im Wellenlängenbereich von 200 nm bis 2500 nm
  • Kalibrierung von UVA-Radiometern bei 365 nm
  • Bestimmung von Eigenschaften von Array-Spektroradiometern mittels spektral durchstimmbaren Laser

Projekte

EURAMET: EMRP ENV 59 „Traceability for atmospheric total column ozone” (http://projects.pmodwrc.ch/atmoz/index.php/)

EURAMET: EMRP SIB 57 „New primary standards and traceability for radiometry” (http://www.inrim.it/Newstar/index.html)

EURAMET: Project 1106 „Traceability of the spectral solar UV irradiance scale to SI units”

EURAMET: Project 1103 „Euramet.PR-K1.a Key Comparison of Spectral Irradiance”

EURAMET: Project 443 „Comparison of Ultraviolet Power Meters”

EURAMET: Project 36 „UV radiometric scales and calibration services”

BMWi: MNPQ 04/13 (mit sglux SolGel Technologies GmbH) „Schaffung neuer industrienaher Kalibrierdienstleistungen für radiometrische Messgrößen im Bereich hoher UV-Bestrahlungsstärken“