Logo PTB

Akustik, Ultraschall, Beschleunigung

Aufgaben

In diesem Themenbereich werden metrologische Fragestellungen bearbeitet, die die Darstellung und Weitergabe dynamischer mechanischer Einheiten zum Inhalt haben. Ausgehend von Forderungen des Einheiten- und Zeit-, des Mess- und Eich-, des Waffen-, des Beschuss- und des Medizinproduktegesetzes sowie der europäischen Messgeräterichtlinie (MID) werden vielfältige wissenschaftliche Arbeiten durchgeführt, und es erfolgen zahlreiche gesellschaftlich und wirtschaftlich notwendige Kalibrierungen, Prüfungen und Zulassungen industrienah mit höchster Genauigkeit und Verlässlichkeit. Zur Deckung gegenwärtiger und zukünftiger Anforderungen werden hierzu folgende Aufgaben bearbeitet:

  1. Entwicklung von interferometrischen Normalmesseinrichtungen zur Darstellung und Weitergabe der SI-Einheit für die Beschleunigung (translatorisch und rotatorisch)
  2. Entwicklung von Referenzgeräten zur mehrziel- und echtzeitfähigen Messung der Geschwindigkeit von Fahrzeugen sowie Unterstützung bei der Einführung neuer Geschwindigkeitsmessverfahren
  3. Entwicklung, Bereitstellung und Erweiterung von Verfahren zur Kalibrierung und Prüfung von Mikrophonen, Hydrophonen, Ohrsimulatoren und anderen akustischen und audiologischen Normalen
  4. Entwicklung und Anwendung von Verfahren zur Bestimmung der akustischen Ausgangsparameter von Schall- und Ultraschallquellen aller Art in verschiedenen technischen und medizinischen Anwendungen, Entwicklung einer metrologischen Basis für hochintensive therapeutische Ultraschallfelder
  5. Grundlagenuntersuchungen und Anwendung auf die Messverfahren der angewandten Akustik, insbesondere auf dem Gebiet der Schallleistung und daraus abgeleiteter Größen
  6. Bauartzulassung von Schallpegelmessgeräten und Schallkalibratoren und damit zusammenhängende Grundlagenuntersuchungen, Akkreditierung und Begutachtung von akkreditierten Kalibrierlaboratorien.