zum Seiteninhalt

Physikalisch-Technische Bundesanstalt

FachabteilungenAbt. 4 Optik 4.1 Photometrie und angewandte Radiometrie > 4.11 Spektroradiometrie
Spektroradiometrie
Arbeitsgruppe 4.11

Aufgaben

Darstellung, Bewahrung und Weitergabe radiometrischer Einheiten im optischen Spektralbereich zwischen 200 nm und 2500 nm auf der Basis von Hochtemperatur-Hohlraumstrahlern als primäre Strahlernormale

Enge Zusammenarbeit mit der Industrie mit der Zielsetzung eines zeitnahen Transfers der entwickelten Methoden und der gewonnenen Erkenntnisse in industrielle Anwendungen


Arbeitsgebiete

Forschung und Entwicklung

  • Charakterisierung und Optimierung von Hochtemperatur-Hohlraumstrahlern im Temperaturbereich von 3000 K bis 3500 K zur Verwendung als Primärnormale für radiometrische Einheiten und Rückführung auf SI-Basiseinheiten

  • Proposed iMERA Special Facility (Pilot Period) Primary Temperature Radiators (PriTeRa)


  • Charakterisierung und Optimierung von Hochtemperatur-Hohlraumstrahlern im Temperaturbereich von 3000 K bis 3500 K zur Verwendung als Primärnormale für radiometrische Einheiten


Dienstleistungen

  • Kalibrierung von Strahlern in Bezug auf die spektrale Bestrahlungsstärke im Wellenlängenbereich von 200 nm bis 2500 nm

Projekte

  • UV-Dosimetrie für technische Anwendung ultravioletter Strahlung

  • Traceability of spectral irradiance scales using detector based standard lamps (Euromet Project 603)

Kontakt

Arbeitsgruppenleiter Dr. Saulius Nevas
Tel.: +49 (0)531 592-4115
E-Mail: saulius.nevas@ptb.de

Anschrift Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Arbeitsgruppe 4.11
Bundesallee 100
D - 38116 Braunschweig

© Physikalisch-Technische Bundesanstalt, letzte Änderung: 2014-10-07, Webmaster Abteilung 4 Seite drucken DruckansichtPDF-Export PDF